Bruttoinlandsprodukt: Deutsche Wirtschaft Ende 2016 wieder kräftig gewachsen

Bruttoinlandsprodukt: Deutsche Wirtschaft Ende 2016 wieder kräftig gewachsen

, aktualisiert 14. Februar 2017, 08:04 Uhr
Quelle:Handelsblatt Online

Die deutsche Wirtschaft hat zum Ende des vergangenen Jahres ihr Wachstumstempo erhöht. Laut Statistikamt stieg das BIP von Oktober bis Dezember 2016 gegenüber dem dritten Quartal um 0,4 Prozent nach zuletzt nur 0,1 Prozent.

Die Konjunktur in Deutschland hat Ende 2016 deutlich an Schwung gewonnen. Das Bruttoinlandsprodukt legte zwischen Oktober und Dezember um 0,4 Prozent zum Vorquartal zu, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte. Im Sommer hatte es nur ein Plus von 0,1 Prozent gegeben. Im Herbst sorgten dann erneut die Ausgaben der öffentlichen Hand und der Bauboom für Impulse. Zudem steigerten die Verbraucher ihren Privatkonsum. Der Außenhandel hingegen bremste die Konjunktur in Europas größter Volkswirtschaft, da die Importe deutlich stärker zunahmen als die Exporte.

Für dieses Jahr rechnet die EU-Kommission mit einem Wirtschaftswachstum in Deutschland von 1,6 Prozent. 2016 waren es noch 1,9 Prozent - allerdings zählte das vorige Jahr auch drei Arbeitstage mehr.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%