Frühindikator: Das billige Geld kurbelt die Konjunktur an

ThemaKonjunktur

Frühindikator: Das billige Geld kurbelt die Konjunktur an

von Malte Fischer

Die Ampeln für die Konjunktur in Deutschland stehen auf Grün. Nach zwei Jahren mit mageren Wachstumsraten von lediglich 0,7 und 0,4 Prozent setzt die Wirtschaft hierzulande in diesem Jahr zu einem kräftigen Aufschwung an. Darauf deutet der Earlybird-Frühindikator hin, den die Commerzbank monatlich exklusiv für die WirtschaftsWoche ermittelt.

Im Februar legte der Index auf 2,37 Zähler zu (Januar: 2,15 Zähler). Damit nähert er sich den Rekordständen vom vergangenen Herbst an. Im Februar zogen alle Komponenten im Earlybird den Index nach oben. Der US-Einkaufsmanagerindex ISM für die Industrie verbesserte sich von 51,3 auf 53,2 Punkte, was auf eine anziehende Konjunktur in Amerika hindeutet. Davon dürften auch die deutschen Exporteure profitieren.

Bruttoinlandsprodukt und Earlybird-Konjunkturbarometer Quelle: Commerzbank

Bruttoinlandsprodukt und Earlybird-Konjunkturbarometer (Klicken Sie für eine detaillierte Ansicht bitte auf die Grafik)

Bild: Commerzbank

Zudem hat der Außenwert des Euro weniger stark aufgewertet als vor einem Jahr. Hinzu kommt, dass sich das geldpolitische Umfeld, das sich in den kurzfristigen Realzinsen widerspiegelt, weiterhin expansiv gestaltet. Allerdings warnen die Ökonomen der Commerzbank vor überzogenen Wachstumserwartungen.

Anzeige

Gegenwind könnte Deutschland vor allem vom Ausland erhalten. So liegt der US-ISM-Index derzeit nur knapp über seinem langjährigen Durchschnittsniveau. In China, das rund sechs Prozent der deutschen Exporte aufnimmt, schaltet die Konjunktur sogar einen Gang zurück. Der von dem Finanzdienstleister Markit ermittelte Einkaufsmanagerindex für die Industrie in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt sackte im Februar auf 48,5 Punkte. Damit liegt er unter der kritischen Schwelle von 50 Zählern und deutet auf eine Schrumpfung hin. Kaum besser erging es der französischen Industrie. Der Einkaufsmanagerindex in Deutschlands wichtigstem Handelspartnerland lag mit 49,7 Zählern ebenfalls im kontraktiven Bereich.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%