Inflation: Degussa-Chefökonom Polleit fürchtet "zweistellige Preissteigerungen"

ThemaInflation

exklusivInflation: Degussa-Chefökonom Polleit fürchtet "zweistellige Preissteigerungen"

von Anne Kunz

Deutsche Ökonomen rechnen in den kommenden Jahren mit deutlich steigenden Inflationsraten, zeigte sich bei einer Umfrage der WirtschaftsWoche.

Stefan Bielmeier, Chefvolkswirt der DZ Bank, erwartet, dass die Inflationsrate auf mindestens drei Prozent steigt. Der Geldtheoretiker Manfred Neumann von der Universität Bonn sieht noch höhere Teuerungsraten voraus: „Es wird eine schleichende Inflation geben mit Raten von bis zu sechs Prozent,“ sagte er der WirtschaftsWoche.

Der Wirtschaftshistoriker Werner Abelshauser sagt hierzu: „Es gibt historisch nur einen mit heute vergleichbaren Zeitraum, und das sind die Siebzigerjahre. Die Inflationsrate lag damals bei sechs Prozent. Höher hätte sie auch nicht sein dürfen, sonst hätte die Bevölkerung rebelliert.“ Degussa-Chefvolkswirt Thorsten Polleit ist sogar noch pessimistischer: „Ich fürchte, dass es sogar zweistellige Preissteigerungen gibt.“

Anzeige
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%