Konjunktur: Bundesregierung erwartet starkes Schlussquartal

Konjunktur: Bundesregierung erwartet starkes Schlussquartal

, aktualisiert 12. Dezember 2016, 12:09 Uhr
Bild vergrößern

Das Bundeswirtschaftsministerium rechnet im vierten Quartal 2016 mit einem stärkeren Wachstum als noch in den Vormonaten. Die anziehende Weltkonjunktur hat auch den Export angekurbelt. Problemfelder wie der Brexit bestehen allerdings weiter.

Quelle:Handelsblatt Online

Nachdem die Wirtschaft im dritten Quartal stagniert hatte, rechnet die Bundesregierung für das vierte Quartal wieder mit mehr Wachstum. Hoffnung machen die positive Entwicklung der Dienstleister und die Weltkonjunktur.

BerlinDer deutsche Aufschwung gewinnt der Bundesregierung zufolge am Jahresende etwas an Kraft. „Das Wirtschaftswachstum dürfte im vierten Quartal wieder etwas Fahrt aufnehmen“, erklärte das Wirtschaftsministerium in seinem am Montag veröffentlichten Monatsbericht.

Im dritten Quartal hatte es lediglich zu einem Plus von 0,2 Prozent gereicht. Ein Garant dafür sei die gute Entwicklung der Dienstleister, doch hätten sich auch die Aussichten für die Weltwirtschaft etwas aufgehellt. Das helfe den Exporteuren.

Anzeige

„Die Unsicherheiten bleiben allerdings nicht zuletzt aufgrund des Brexit, der Unwägbarkeiten der zukünftigen US-Politik und der politischen Lage in Italien hoch“, erklärte das Ministerium.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%