Konjunktur: US-Wirtschaft wächst stärker als angenommen

Konjunktur: US-Wirtschaft wächst stärker als angenommen

, aktualisiert 25. September 2015, 15:40 Uhr
Bild vergrößern

Eine US-amerikanisch Flagge liegt auf Dollar-Noten.

Dank erhöhter Konsumausgaben und eines starken Bausektors hat die US-Wirtschaft im Frühjahr kräftig zugelegt. Damit übertraf sie sogar die Erwartungen von Experten.

Die US-Wirtschaft ist in etwas besserer Form als bislang angenommen. Das Bruttoinlandsprodukt legte von April bis Juni aufs Jahr hochgerechnet um 3,9 Prozent zu, wie das Handelsministerium mitteilte. Bislang war von einem Plus von 3,7 Prozent die Rede. Die Revision wurde notwendig, weil die Konsum- und Bauausgaben etwas kräftiger zulegten als zunächst ermittelt.

Die robuste Binnenkonjunktur spricht für eine Zinserhöhung der Notenbank Fed noch in diesem Jahr, sagten Experten. "Wenn die heimische Wirtschaft sich weiter hält, wird es eine Erhöhung im Dezember geben", sagte Ökonom Jacob Oubina von RBC Capital Markets. Die Währungshüter hatten vorige Woche aus Sorge vor einem Abflauen der Weltwirtschaft eine Zinserhöhung erneut vertagt

Anzeige

US-Notenbankchefin Janet Yellen bezeichnete die konjunkturellen Aussichten am Donnerstag als "solide". Die jüngsten Entwicklungen der Weltwirtschaft und an den Finanzmärkten würden die Politik der Fed wohl nicht maßgeblich bestimmen, ergänzte Yellen.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%