Konjunktur: ZEW-Index: Der Optimismus kehrt zurück

Konjunktur: ZEW-Index: Der Optimismus kehrt zurück

Bild vergrößern

Baukräne in der Hafencity in Hamburg

Das zweite Konjunkturpaket der Regierung und die Zinssenkungen der EZB haben die Stimmung deutscher Finanzexperten deutlich verbessert. Die vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) erhobenen Konjunkturerwartungen legten im Januar den dritten Monat in Folge zu.

Das ZEW-Barometer stieg auf minus 31,0 von minus 45,2 Zählern. Volkswirte hatten mit einer deutlich moderateren Aufhellung auf minus 42,5 Punkte gerechnet.

Trotz der Aufhellung liegen die Konjunkturerwartungen weiterhin unter ihrem historischen Mittelwert von 26,5 Punkten. Die Bewertung der aktuellen Lage trübte sich unterdessen erneut ein. Sie sank im Januar um 12,6 Punkte auf minus 77,1 Punkte. Volkswirte hatten eine moderatere Eintrübung auf lediglich minus 73,0 Punkte erwartet.

Anzeige

Die deutliche Verbesserung der Konjunkturerwartungen ist laut ZEW zum einen auf das zweite Konjunkturpaket der Bundesregierung zurückzuführen, zum anderen aber auch auf die Zinssenkungspolitik der EZB. Die Notenbank hat den Leitzins seit Herbst 2008 im Zuge der Finanzkrise um insgesamt 2,25 Punkte auf aktuell 2,0 Prozent nach unten geschraubt.

„Die Finanzanalysten teilen den Optimismus neuerer Konjunkturprognosen, dass sich ab Mitte dieses Jahres die Konjunkturperspektiven wieder aufzuhellen beginnen“, kommentierte ZEW-Präsident Wolfgang Franz die jüngsten Umfrageergebnisse. Die Wirtschaftspolitik könne aktuell versuchen, die Schärfe des Konjunktureinbruchs etwas abzumildern. So könnten konjunkturbedingte Mehrausgaben und Mindereinnahmen vorerst hingenommen sowie wachstumspolitisch sinnvolle Investitionen und Steuerreformmaßnahmen vorgezogen werden.

Die Entwicklung in der Eurozone stellte sich im Januar ähnlich wie in Deutschland dar. Während die Konjunkturerwartungen um 15,3 Punkte auf minus 30,8 Punkte zulegten, sank der Indikator für die aktuelle Lage um 13,5 Punkte auf minus 84,7 Punkte. An der Umfrage des ZEW haben sich im Januar 312 Analysten und institutionelle Anleger beteiligt. Sie wurden nach ihren mittelfristigen Erwartungen über die Konjunktur- und Kapitalmarktentwicklung befragt. Die Umfrage fand vom 5. bis 19. Januar statt.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%