Nielsen-Studie: Konsumklima in Europa ist miserabel

ThemaKonjunktur

exklusivNielsen-Studie: Konsumklima in Europa ist miserabel

von Jürgen Klöckner

Laut einer weltweiten Studie leidet das Verbrauchervertrauen in den europäischen Staaten.

In der weltweiten Nielsen-Studie zum Verbrauchervertrauen, die sich auf die Befragung von 29.000 Konsumenten in 58 Ländern stützt, belegen die europäische Staaten im zweiten Quartal neun der letzten zehn Plätze. Grund ist die Rezession in der Eurozone, die mit Ausnahme in Deutschland voll auf das Konsumklima durchgeschlagen hat. Dies berichtet die WirtschaftsWoche, der die Studie exklusiv vorliegt. Am unteren Ende des Rankings finden sich auch Frankreich und Italien, die zweit- und drittgrößten Volkswirtschaften der Eurozone.

Die Deutschen zählen hingegen zu den zuversichtlichsten Verbrauchern in Europa. Sie kommen im Nielsen-Ranking auf 90 Punkte und liegen weltweit auf Rang 23. Am optimistischsten sind die Verbraucher in Indonesien (124 Punkte) vor den Konsumenten auf den Philippinen (121), in Indien (118), Thailand (114), Brasilien und China (je 110).

Anzeige

Während der Weltschnitt des Verbrauchervertrauens bei 94 Punkten liegt, erreicht das Vertrauen in der EU nur einen Wert von schwachen 71 Punkten. Damit sind die europäischen Verbraucher noch pessimistischer als Verbraucher in Mexiko, Pakistan und dem von Unruhen erschütterten Ägypten.

Die größten Sorgen bereitet den Europäern ihr Job. Fast jeder Vierte sieht hier die größten oder zweitgrößten Unsicherheiten. Auch steigende Preise und Schulden trüben die Zukunftsperspektiven. 64 Prozent der in Europa befragten Verbraucher glauben nicht, dass sich ihr Land in den kommenden Monaten wirtschaftlich erholt.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%