Kommentare | 6Alle Kommentare
  • 29.11.2012, 11:04 UhrMuensteraner1983

    Wenn man die Zahl der Straftaten ungewichtet nach ihrer gesellschaftlichen Bedeutung nur quantitativ wertet stimmt die Kritik. Man muss aber bedenken, dass ein Großteil der Straftaten sicher nicht schöne aber auch keine katastrophalen Fahrraddiebstähle sind.

  • 29.11.2012, 11:05 UhrVWidmann

    Schöner Größenordnungsfehler. 7563 Straftaten je 1.000 Einwohner? Klingt wirklich sicher!

  • 29.11.2012, 13:35 UhrIchse

    Freiburg ist Badisch und nicht Schwäbisch!

Alle Kommentare lesen