Weltwirtschaft: Exportwirtschaft mit Sand im Getriebe

Weltwirtschaft: Exportwirtschaft mit Sand im Getriebe

Bild vergrößern

Lastkraftwagen werden im Hamburger Hafen mit Containern beladen

von Bert Losse

Die Weltkonjunktur trübt sich ein – und zieht die deutschen Exporte mit herunter. Die Ausfuhren sanken im Uni im Vergleich zum Vormonat überraschend deutlich.

Es war eine Erfolgsstory ohnegleichen: Nach der Rezession war die Exportwirtschaft in Deutschland schneller als in anderen Ländern wieder obenauf. Der Wert der ausgeführten Waren und Dienstleistungen stieg vom Tiefpunkt im Frühjahr 2009 bis zum ersten Quartal 2011 um stolze 24,5 Prozent. Im Vergleich der vier großen Euro-Land-Exporteure erholte sich nur Spanien (plus 22,5 Prozent) ähnlich gut.

Exportdynamik lässt nach

Doch die Exportdynamik lässt nun wieder nach, schon vor dem aktuellen Börsencrash lief es nicht mehr ganz so rund. Der vom Münchner ifo Institut für die WirtschaftsWoche ermittelte Exportklima-Index , der den Außenwert des Euro sowie das Konsum- und Geschäftsklima in den wichtigsten deutschen Absatzmärkten bündelt, fällt bereits seit Monaten. Heute nun wurde bekannt, dass die deutschen Ausfuhren im Juni überraschend deutlich um saisonbereinigt 1,2 Prozent gegenüber dem Vormonat gesunken sind. Gegenüber Juni 2010 liegen wir zwar noch 3,1 Prozent im Plus – doch auch im Jahresvergleich zeigt sich die nachlassende Dynamik. Im Mai hatten die Exporte im Jahresvergleich noch um 20,1 Prozent zugelegt.

Anzeige

Das ist gleichwohl keine Katastrophe, sondern der normale Reflex auf – immer schneller verlaufende – Konjunkturzyklen. Alle jene, die jetzt wieder das exportlastige deutsche Wirtschaftsmodell verteufeln (und die im Boom verstummt waren), sollten sich nach den Alternativen fragen lassen. Deutschland als rohstoffarmes Land lebt von den Ideen seiner Menschen und seinem High-Tech-Produkten, die überall in der Welt gefragt sind. Ja, es stimmt: Bricht die globale Konjunktur ein, spürt Deutschland das besonders intensiv. Dafür sind wir aber auch die ersten, bei denen es im nächsten Aufschwung wieder nach oben geht.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%