Remy Cointreau: Spirituosen-Hersteller profitiert von Cognac-Lust in China

Remy Cointreau: Spirituosen-Hersteller profitiert von Cognac-Lust in China

, aktualisiert 19. April 2016, 15:06 Uhr
Bild vergrößern

Längere Zeit liefen in China vor allem hochpreisige Spirituosen schlechter, jetzt läuft es wieder gut für Remy Cointreau und Co.

Quelle:Handelsblatt Online

Hersteller hochpreisiger Spirituosen hatten es zuletzt nicht leicht in China: Nun ist der Cognac-Umsatz aber wieder geklettert. Davon profitiert auch der französische Konzern Remy Cointreau.

Paris/LondonDie wiedererwachte Lust auf Cognac in China hat dem Spirituosen-Hersteller Remy Cointreau zu einem Umsatzsprung verholfen. Zu Jahresbeginn zogen die Erlöse auf vergleichbarer Basis auch dank einer starken Nachfrage in den USA um knapp zehn Prozent auf rund 252 Millionen Euro an, wie der französische Anbieter am Dienstag mitteilte.

Der Cognac-Umsatz von Marken wie Remy Martin und Louis XIII sei im vierten Geschäftsquartal bis Ende März sogar um 12,3 Prozent geklettert. Die Remy-Aktie legte in Paris mehr als sieben Prozent zu. Remy Cointreau sprach von einer deutlichen Verbesserung der Geschäfte in China.

Anzeige

Längere Zeit liefen dort vor allem hochpreisige Spirituosen schlechter, weil Staatsbedienstete im Rahmen der Anti-Korruptionskampagne kaum noch Geschenke als Gegenleistungen entgegennehmen dürfen. Dies machte auch den größeren Rivalen Diageo und Pernod Ricard zu schaffen.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%