WirtschaftsWoche RSS-Feeds

Aktueller geht kaum: Via RSS erfahren Sie sofort, wenn neue Schlagzeilen auf wiwo.de eintreffen. Einen RSS-Newsfeed funktioniert also ähnlich wie elektronische Post, ist aber kein E-Mail-Newsletter. RSS (=Really Simple Syndication) ist ein XML-Format, in das wir laufend neue Artikel einfließen lassen. Diese XML-Dateien stellen wir Ihnen online kostenlos zum Abruf durch Ihren persönlichen RSS-Newsreader zur Verfügung. Eine kommerzielle Nutzung unserer RSS-Feeds ist nur nach vorheriger ausdrücklicher Genehmigung durch den Verlag gestattet. Nach Klick auf den Titel eines der RSS-Feeds auf dieser Seite zeigt Ihnen Ihr Browser direkt den Feed an, damit Sie ihn abonnieren können. Sollte Ihr Browser diese Funktion nicht unterstützen, installieren Sie bitte eine neuere Browser-Version. Alle aktuellen Browser können RSS-Feeds darstellen.

RSS-Feeds

Twitter

Facebook

Google+

Unternehmen

Finanzen

Politik

Erfolg

Technologie

Gewinne und Verluste: Wie Rubel- und Ölkrise auf Dax-Unternehmen wirken

Seit Jahresbeginn hat die russische Währung die Hälfte ihres Wertes eingebüßt, der Ölpreis verlor fast 45 Prozent. Die deutschen Konzerne trifft das ganz unterschiedlich. Mehr... ImageGallery