Sparkassen : Robuster Mittelstand beschert Rekord-Kreditgeschäft

Sparkassen : Robuster Mittelstand beschert Rekord-Kreditgeschäft

, aktualisiert 12. September 2017, 12:52 Uhr
Bild vergrößern

Bei den Unternehmenskrediten stieg der Bestand im ersten Halbjahr 2017 um 2,4 Prozent.

Quelle:Handelsblatt Online

Das Kreditgeschäft der Sparkassen befindet sich auf einem Rekordwert. Vor allem der starke deutsche Mittelstand macht dies möglich. Auch die Eigenkapitalquote erreicht ein Rekordniveau und stimmt die Banken optimistisch.

BerlinGute Geschäfte bei kleinen und mittleren Unternehmen treiben das Kreditgeschäft der Sparkassen auf Rekordwerte. Die Darlehenszusagen an die Firmen liegen im ersten Halbjahr 2017 mit 41 Milliarden Euro auf einem Höchstwert, wie Sparkassen-Präsident Georg Fahrenschon am Dienstag in Berlin sagte. „Der Mittelstand in Deutschland ist in hervorragender Verfassung und nutzt seine geschäftlichen Spielräume.“ Umsätze und Gewinn stiegen weiter und die Eigenkapitalquote erreiche über alle Branchen hinweg mit knapp 40 Prozent ein Rekordniveau.

Dieser Optimismus spiegele sich deutlich auch in den Zahlen zur Kreditvergabe der Sparkassen an Unternehmen und Selbstständige wider, wie der Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) betonte. Demnach stieg bei den Unternehmenskrediten im ersten Halbjahr 2017 der Bestand um 9,2 Milliarden Euro oder 2,4 Prozent auf gut 387 Milliarden Euro. Allein bei den Investitionskrediten sei der Bestand um 5,7 Milliarden Euro und damit 2,2 Prozent geklettert.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%