Wenig-Fahrer: Mit Carsharing kann man kräftig sparen

Wenig-Fahrer: Mit Carsharing kann man kräftig sparen

Wer nur wenig mit dem Auto unterwegs ist, für den ist Carsharing eine attraktive Alternative zum privaten Pkw. Laut einem neuen Test können so pro Jahr leicht 1000 Euro gespart werden.

Bei der Nutzung von Carsharing können Autofahrer, die jährlich nur bis 7500 Kilometer mit dem Wagen unterwegs sind, rund 1000 Euro sparen. Das ergab eine Auswertung der Stiftung Warentest, über die die Zeitschrift "test" in ihrer Oktoberausgabe berichtet.

Getestet wurden neun Carsharing-Anbieter. Die Verfügbarkeit sei meist "sehr gut". Der Zustand der Autos bei vielen Anbietern "gut" und Aufnahme- und Monatsbeiträge zumeist gering.

Anzeige

Ratgeber Wann sich Carsharing lohnt

Schon seit den 1980er Jahren gibt es Carsharing in Deutschland, in Mode gekommen ist es allerdings vor wenigen Jahren. Wer den richtigen Tarif finden will, muss auf die Details achten.

Buchung leicht gemacht: Selbst unterwegs kann man per Smartphone noch ein freies Auto vormerken. Quelle: dpa/picture alliance

Fünf der neun Anbieter wurden mit dem Prädikat "gut" bewertet, die anderen vier mit der Note "befriedigend".

Beim klassischem Carsharing kann man Autos spontan buchen, aber auch Wochen oder Monate im Voraus ordern. Viele Autos stehen für den Abruf innerhalb des Geschäftsgebiets dort, wo der letzte Nutzer sie abgestellt hat. Mit GPS und Mobilfunk kann der nächste Kunde sie aufspüren und nutzen. Parkgebühren sind in den Mietkosten schon enthalten.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%