Biomedizin: Max-Planck-Gesellschaft verklagt US-Forscher

Biomedizin: Max-Planck-Gesellschaft verklagt US-Forscher

von Susanne Kutter

Die Max-Planck-Gesellschaft und das Massachusetts Institute of Technology streiten um die Rechte an einer Technologie, die Milliardenumsätze verspricht.

In bisher ungekannter Härte gehen deutsche und amerikanische Forschungseinrichtungen derzeit gerichtlich aufeinander los. Streiten sie sich doch um die Basispatente an einer wohl milliardenschweren Biotechnik, die Ende der Neun-zigerjahre entwickelt worden war: Die sogenannten RNA-Interferenz (RNAi). Weil die Technik eine neue Klasse von gentechnischen Möglichkeiten schafft, die quasi alle Krankheitsgene unschädlich machen kann, wurde sie 2006 mit dem Medizin-Nobelpreis geehrt.

Inzwischen entwickeln mehrere Unternehmen mithilfe von RNAi neue Therapien gegen Krebs, Herzinfarkt oder Aids (WirtschaftsWoche 34/2008). Die entsprechenden Basispatente dafür hatten sich anfangs das Massachusetts Institute of Technology (MIT), dessen Whitehead Institute for Biomedical Research und die University of Massachusetts gütlich mit der deutschen Max-Planck-Gesellschaft geteilt: Denn einer der maßgeblichen Forscher, der deutsche Molekularbiologe Thomas Tuschl, hatte bis 1999 am Whitehead Institute geforscht und ging dann ans Max-Planck-Institut nach Göttingen. Seit sich jedoch mehrere große Pharmakonzerne wie Roche und Merck der vielversprechenden Schlüsseltechnik bedienen, ist ein Kampf um die Patente ausgebrochen.

Anzeige

Die Klage der Max-Planck-Gesellschaft gegen das MIT wird am 22. Februar erstmals vor einem Gericht in Massachusetts verhandelt. „Da werden nur die Waffen gezeigt“, glaubt der Münchner Biopatentanwalt Stefan Danner, der sich seit Jahren mit der verworrenen Patentlage der RNAi-Technik befasst. Er rechnet frühestens im Herbst mit einer Entscheidung. Die jedoch sei für die Max-Planck-Gesellschaft wichtig, meint Danner: „Denn einige andere gewinnbringende Max-Planck-Patente laufen in nächster Zeit aus.“

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%