Computer: Microsoft will mit neuem Tablet-PC Apple Paroli bieten

Computer: Microsoft will mit neuem Tablet-PC Apple Paroli bieten

Bild vergrößern

Der Microsoft Tablet-PC Courier - nur einer von mehreren möglichen Prototypen

Microsoft arbeitet laut US-Medienberichten an einem neuen Tablet-PC. Die Mischung aus Laptop und Taschencomputer soll zwei berührungsempfindliche Bildschirme mit sieben Zoll Diagonale besitzen und lässt sich zusammenklappen wie ein Notizbuch.

Dies berichteten mehrere amerikanische Technikblogs. Die Bedienung erfolge mit den Fingern oder einem Stift. Das Projekt mit dem Codenamen „Courier“ sei im Stadium eines „späten Prototypen“, schrieb das Blog Gizmodo. Zugleich hieß es bei dem Online-Dienst Cnet unter Berufung auf informierte Quellen, der „Courier“ sei nur einer von mehreren Prototypen, an denen ein Microsoft-Team arbeite.

Ob eines der Geräte auf den Markt kommen werde, sei noch offen. Microsoft hatte bereits vor mehreren Jahren Tablet-PCs ohne großen Erfolg auf den Markt gebracht. Mit einem neuen Versuch träte der Konzern aus Redmond in Konkurrenz zum Apple-Konzern, der laut Berichten an einem ähnlichen Gerät arbeitet.

Anzeige

Einen Tag zuvor hatte nämlich das Online-Portal AppleInsider berichtet, dass der Tablet PC von Apple voraussichtlich ab Februar 2010 auf den Markt käme und zwischen 799 und 999 Dollar kosten solle. Mit einem Display von 9,6 Zoll soll das Gerät mit einem UMTS-Modul in die Tiefen des World Wide Web funken, was durch den Turbo-Mobilfunk HSDPA schneller wird.

Wie es weiter heißt, wurde mit dem taiwanesischen Hersteller DynaPack ein Vertrag über die Lieferung der Akkus geschlossen wurde. Diese soll 300.000 Stück pro Monat liefern.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%