Deutscher Innovationspreis: Endspurt in der ersten Bewerbungsrunde

Deutscher Innovationspreis: Endspurt in der ersten Bewerbungsrunde

Bild vergrößern

Gute Ideen brachten der Firma Schott im letzten Jahr den Innovationspreis ein.

von Sebastian Matthes

In wenigen Tagen endet die Bewerbungsfrist für den Deutschen Innovationspreis.

Unternehmen, die eine klare Innovationsstrategie haben, kommen nicht nur erfolgreicher durch die Krise. Sie wachsen im Schnitt auch schneller als Wettbewerber ohne klaren Innovationsfokus. Zu diesem Ergebnis kommt die Unternehmensberatung Accenture in der Studie "Phönix-Report", für die Accenture-Experten rund 360 europäische Unternehmen analysiert und 1000 Führungskräfte befragt haben.

Keine Frage, Innovationen sind der Schmierstoff des Fortschritts.

Anzeige

Doch allzuoft haben wir ein zu enges Verständnis von Innovationen und zählen nur dazu, was eine Schweißnaht oder einen Mikrochip hat. Dabei gibt es Innovationen in fast allen Sektoren der Wirtschaft, ja sogar des Alltags. Es gibt Marktinginnovationen, Prozessinnovationen, innovatives Personalmanagement und soziale Innovationen. Doch die werden oft übersehen.

Deshalb brauchen wir ein neues Verständnis davon, was diesen Schmierstoff des Fortschritts ausmacht. Und um das zu fördern, richten die WirtschaftsWoche, Accenture, EnBW und Evonik den Deutschen Innovationspreis ( www.der-deutsche-innovationspreis.de/) aus.

Damit werden nicht nur Unternehmen ausgezeichnet, die Innovationen zu einem wirtschaftlichen Erfolg führen. Der Preis bringt zugleich die Menschen hinter den Ideen auf die Bühne.

Wen wir suchen

Ob Internet-Startup, Biotech-Spezialist, Werkzeugmaschinenhersteller, Turbinenentwickler, oder innovative Dienstleistungsanbieter: Bewerben können sich Unternehmen aller Branchen. Ausgezeichnet werden Innovationen, die das Potenzial haben, Märkte zu verändern. Doch der Wettbewerb richtet sich keineswegs nur an das produzierende Gewerbe:

Neben Produkten werden auch innovative Geschäftsmodelle, Prozesse, Dienstleistungen und Marketinginstrumente prämiert. Einzige Bedingung: Die Ideen sollten in Deutschland entwickelt worden sein.

Wie wir auszeichnen

Der Deutsche Innovationspreis wird in den Kategorien Startup, Mittelstand und Großunternehmen verliehen. Die Sieger werden im Frühjahr 2011 auf einer Gala vor prominenten Vertretern aus Wirtschaft und Politik geehrt. Gewinner sowie ausgewählte Finalisten werden zudem ausführlich in der WirtschaftsWoche porträtiert. Wichtiger noch: Über den Deutschen Innovationspreis erhalten sie Zugang zu einem erlesenen Kreis aus Top-Managern, Politikern und Medienvertretern.

Die Bewerbung ist ausschließlich über das Internet möglich: Unter www.der-deutsche-innovationspreis.de finden Sie alle Informationen, Unterlagen sowie ein Bewerbungsformular, das Sie bitte bis zum 14. November 2010 ausfüllen und zurückschicken sollten.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%