Die Technik-Highlights der Woche: Google Squared: Gesucht und gefunden

Die Technik-Highlights der Woche: Google Squared: Gesucht und gefunden

Es kommt wieder Bewegung in den Suchmaschinen-Markt: Nach Wolfram Alpha und Microsoft Bing legt nun auch Google mit seinem neuen Dienst vor. Was es mit dem jüngsten Sprössling des Suchmaschinen-Primus auf sich hat, lesen Sie in den Technik-Highlights der Woche.

Testphase für komplexen Google-Suchdienst

Bild vergrößern

Der Suchdienst Google Squared liefert keine Linksammlung, sondern bereitet Fakten tabellarisch auf

Google hat mit Squared einen experimentellen Suchdienst für komplexe Anfragen online gestellt. Anders als die normale Suchfunktion werden die Ergebnisse nicht in einer Linkliste zusammengestellt, sondern als Tabelle präsentiert. Wer zum Beispiel nach den höchsten Gebäuden der Welt sucht, erhält eine Tabelle mit den wichtigsten Fakten, die sich um weitere Angaben erweitern lässt. Das ist derzeit auch notwendig, denn der Dienst ist im Experimentierstadium noch alles andere als perfekt. Im Gegensatz zum Konkurrenten Wolfram Alpha greift Squared übrigens nicht auf eigens aufbereitete Inhalte zurück, sondern bedient sich direkt aus dem Web.

Windows 7 erscheint im Juli

Microsoft beeilt sich, Windows 7 möglichst schnell an den Mann zu bringen. Nach vielen Spekulationen um den genauen Erscheinungstermin hat der Redmonder Softwarehersteller jetzt ein genaues Datum genannt. Der Nachfolger von Windows Vista soll am 22. Oktober in den Läden stehen. Systemintegratoren kommen sogar noch deutlich früher zum Zug und können die finale Version von Windows 7 bereits ab der zweiten Julihälfte für ihre Komplettsysteme einplanen.

Anzeige

Erster EeePC mit großem Display

Als erstes EeePC-Netbook bietet das Asus 1101HA eine Bildschirmdiagonale von 11,6 Zoll, die Vorgänger kommen maximal auf 10,2 Zoll Quelle: Asus

Als erstes EeePC-Netbook bietet das Asus 1101HA eine Bildschirmdiagonale von 11,6 Zoll, die Vorgänger kommen maximal auf 10,2 Zoll

Bild: Asus

Netbooks sind aufgrund ihrer kompakten Abmessungen unbestritten praktisch, dafür  kommen sie meiste mit winzigen Displays. Asus will das nun ändern und stellt mit dem 1101HA seinen ersten EeePC mit einer Bildschirmdiagonale von mehr als zehn Zoll vor. Das auf der Computex in Taipeh gezeigte Gerät verfügt über einen 11,6 Zoll großes LC-Display im 16:9-Format, das bis zu 1366 mal 768 Bildpunkte darstellt. Trotz seiner größeren Anzeigefläche soll der 1101HA nur 1,35 Kilogramm wiegen und mit dem Standardakku neun Betriebsstunden durchhalten. Abgesehen von der größeren Bauform setzt Asus beim 1101HA allerdings auf  die gleiche Technik wie bei seinen anderen EeePC-Modellen. Der 1101HA soll Anfang des dritten Quartals erscheinen, einen Preis nennt Asus nicht.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%