Abzocke: WhatsApp-Pop-Up ist eine fiese Abofalle

Abzocke: WhatsApp-Pop-Up ist eine fiese Abofalle

Bei WhatsApp gibt es wieder Ärger: Hinter einem Pop-Up, dass den Nutzer auf ein Update hinweist, steckt eine fiese Abofalle. Dahinter steckt die Masche eines dubiosen Fremdanbieters, der 4,99 Euro pro Woche abkassiert.

WhatsApp-Nutzer müssen derzeit auf der Hut sein: Hinter einem Pop-Up, das die Nutzer darauf hinweist, dass "WhatsApp bald ablaufen" würde, versteckt sich ein Abzock-Trick, warnt das Portal "mimikama.at". Die Mitteilung hat nichts mit WhatsApp zu tun, es handelt sich vielmehr um einen dubiosen Dritt-Anbieter, der ahnungslose Kunden in eine Abofalle locken will.

Den Nutzern wird der Eindruck vermittelt, dass eine neue Version der App benötigt werde, um den Messenger weiter nutzen zu können. Auf dem Pop-Up steht: "Dein WhatsApp ist bald abgelaufen! Lade die neueste Version herunter, um weiter unseren Gratis-Service nutzen zu können"

Anzeige

Darunter steht ein großer, grüner Button mit den Worten "Jetzt herunterladen!" Wer darauf klickt, wird jedoch auf eine andere Webseite weitergeleitet, um von dort die falsche App zu installieren. Diese Version kostet 4,99 Euro pro Woche.

Das Geld wird automatisch über die Mobilfunkrechnung abgerechnet. Hinter der Abzocke steckt ein Unternehmen namens "Globway B.V." mit Sitz in den Niederlanden. Nutzer sollten die Werbung ignorieren. Updates für WhatsApp sollten nur über die offiziellen Stores wie den Google Play Store heruntergeladen werden.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%