Big Data: Computerbranche fordert staatliches Risikokapital zur Spionageabwehr

exklusivBig Data: Computerbranche fordert staatliches Risikokapital zur Spionageabwehr

von Thomas Kuhn

Im Kampf gegen die Ausspähung durch US-Spionageprogramme soll Deutschland ausgerechnet von der Forschungsförderung lernen, die amerikanische Geheimdienste betreiben.

„Staatliches Venture-Kapital für IT-Sicherheitsunternehmen brauchen wir viel stärker auch in Deutschland“, forderte Holger Mühlbauer, Geschäftsführer beim Bundesverband IT-Sicherheit, Teletrust, in der WirtschaftsWoche. Vorbild sind Finanzierungsmodelle wie in den USA, wo Sicherheitsbehörden, Technologiebranche und Spitzenuniversitäten miteinander verflochten sind. Dort investiert teils das Militär direkt über eigene Risikokapital-Fonds gezielt in High-Tech-Startups. Teils fungieren Venture-Kapital-Fonds wie Paladin Capital, bei denen hochrangige Ex-Militärs als Verwaltungsrat oder Geschäftsführer agieren, als Geldgeber für strategisch wichtige IT-Unternehmen. 

„Gerade vor dem Hintergrund der jüngsten Spionagefälle wäre ein stärkeres und besser koordiniertes Engagement des Staates wünschenswert“, so Mühlbauer gegenüber der WirtschaftsWoche. Neben mangelnder finanzieller Unterstützung kritisiert er zudem die Inkonsequenz staatlicher Stellen beim Schutz vor Ausspähungen: „Statt Aufträge primär nach Kostengesichtspunkten zu vergeben, sollte auch die politisch-technologische Vertrauenswürdigkeit von IT-Lieferanten Teil der Ausschreibungskriterien sein.“

Anzeige
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%