Edel-Smartphone: Integrierte Solarzellen machen Ladegerät überflüssig

Edel-Smartphone: Integrierte Solarzellen machen Ladegerät überflüssig

Bild vergrößern

Kleine Solarzellen auf der Hülle des Smartphones sollen eine "infinite" Akkulaufzeit garantieren - das Gerät aus dem Hause Tag Heuer dürfte dafür aber auch nur für eine gehobene Käuferschicht erschwinglich sein.

von Felix Ehrenfried

Das Solar-Smartphone des Schweizer Uhrenherstellers Tag Heuer soll zahlungskräftigen Kunden den Gang zur Steckdose ersparen.

Der Name Tag Heuer dürfte bisher den meisten als Hersteller von hochpreisigen Uhren bekannt sein. So schmückt aktuell ein mehrere tausend Euro teurer Chronograph der Schweizer Nobelfirma das Handgelenk von Hollywoodstar Leonardo DiCaprio.

Doch nicht nur teuer Uhren kommen aus dem Hause Tag Heuer, seit einigen Jahren will sich der Hersteller aus dem schweizerischen La Chaux-de-Fonds auch im Bereich Smartphones teure Geräte an den zahlungskräftigen Kunden bringen.

Anzeige

Nun soll das Smartphone mit dem Namen Meridiist Infinite dem neuen Marktsegment von Tag Heuer zu einem ordentlichen Schub in Sachen Bekanntheitsgrad verhelfen. Denn das Gerät soll dank integrierten Solarzellen sich selbst aufladen, Besitzer des Infinite sollen das Ladegerät verbannen können.

Möglich machen soll das eine hauchdünne Schicht aus Solarzellen, die zwischen LED-Display und schützender Frontscheibe angebracht ist, vermeldet der Inhabitat-Blog. Diese Technik soll das Infinite in ein Perpetuummobile verwandeln, ein Geräte das ganz alleine, ohne die Zugabe von Energie funktioniert, wie Tag Heuer groß auf seiner Website erklärt.

Was da allerdings groß und bahnbrechend angekündigt wird ist zwar bisher noch eine Seltenheit auf dem Smartphonemarkt, eine Weltneuheit hat der Schweizer Hersteller jedoch nicht geschaffen. So hat Samsung schon 2010 ein Handy vorgestellt dass sich mittels eingebauter Solarzelle mit Energie versorgt.

Jedoch hat dieses Handy eine großflächige Solarzelle auf der Geräterückseite, im Meridiist Infinite verschwindet das Solarpanel elegant hinter dem Display. Man könnte also sagen: Tag Heuer hat die Technik der im Smartphone integrierten Solarzelle nicht erfunden, in Sachen Eleganz und Unauffälligkeit jedoch eindeutig verfeinert.

Mobile Payment Payleven rüstet Kartenleser für Smartphones auf

Die Geräte von Payleven erleichtern Kleinunternehmern die Annahme von Kreditkarten. Jetzt werden sie auch für das Bezahlen per Smartphone aufgerüstet.

Kartenlesegerät von Payleven Quelle: Presse

Genug Energie für den Standby-Modus

Was die Solarzelle leistet ist bisher unbekannt, jedoch soll schon wenig Lichteinfall aufs Display das Gerät mit genug Energie für einen konstanten Standby-Modus versorgen, erklärt der Engadget-Blog.

Nicht nur an der Solarzellentechnik wurde bei Tag Heuer gefeilt, auch die sonstigen Komponenten des Meridiist Infinite machen klar, dass das Smartphone eine Kundschaft ansprechen soll, die auch das nötige Kleingeld für eine Uhr im mehrstelligen Tausenderbereich hat.

So ist das Display aus kratzfestem Saphierglas gefertigt, das Gehäuse besteht aus besonders widerstandsfähigem Titan und Karbon. Im Gehäuse sollen außerdem zwei SIM-Karten Platz finden. Daneben sollen Inhabern des Meridiist Infinite den Service eines weltweiten Concierge-Service in Anspruch nehmen können.

Das Gerät soll lediglich 1911 mal gefertigt werden - Eine Anspielung auf das Jahr 1911 an dem Tag Heuer nach Angaben den ersten Chronographen fürs Armaturenbrett patentiert hat.

Weitere Artikel

Wann das Edel-Smartphone verfügbar sein soll und wie viel es dann kosten wird, ist bisher nicht bekannt, Tag Heuer hüllt sich in Schweigen. Jedoch sind andere Smartphones des Herstellers ab rund 2500 Euro erhältlich, das Meridiist Infinite dürfte vermutlich mehr kosten, Limitierung und Solarzellentechnik sei dank.

Somit ist die Solarzelltechnik unterm Smartphonedisplay eine interessante Entwicklung, die jedoch bisher für den Normalverbraucher  nicht erschwinglich ist. Bleibt zu hoffen, dass Massenhersteller wie Samsung und Apple sich da etwas von ihren Luxuskonkurrenten abschauen.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%