Facebook ändert Algorithmus: Soziales Netzwerk mit neuen Spielregeln

Facebook ändert Algorithmus: Soziales Netzwerk mit neuen Spielregeln

Facebook will künftig Beiträge von Freunden und Familie prominenter in den Neuigkeiten anzeigen. Für Medienunternehmen ist das eine schlechte Nachricht: Ihre Reichweite dürfte leiden.

Eine Änderung der Regeln, nach denen Facebook Neuigkeiten für seine Nutzer sortiert, könnte dafür sorgen, dass Inhalte von Medienunternehmen weniger sichtbar werden. Künftig sollen Einträge von Freunden und Familie im Newsfeed der Mitglieder prominenter angezeigt werden, kündigte das weltgrößte Online-Netzwerk an. Viele Nutzer machten sich Sorgen, dass sie wichtige Neuigkeiten von für sie wichtigen Freunden verpassen, schrieb Facebook-Manager Lars Backstrom in einem Blog-Eintrag am späten Mittwoch.

Er räumte ein, dass die Änderung die Reichweite einiger Facebook-Seiten verringern dürfte. Der genaue Effekt hänge auch davon ab, wie oft deren Inhalte von Facebook-Nutzern miteinander geteilt würden. Geschehe dies oft, werde der Effekt geringer sein, betonte Backstrom. Damit drängt Facebook die Seiten-Betreiber dazu, mehr Inhalte zu posten, die Nutzer an ihre Freunde weiterleiten wollen. Außerdem werden die Inhalte, die als Werbung in die Newsfeeds der Nutzer eingestreut werden, davon nicht betroffen sein.

Anzeige

Das Netzwerk mit seinen mehr als 1,6 Milliarden Mitgliedern weltweit wird auch von Medien-Unternehmen immer mehr als Plattform für ihre Inhalte genutzt. Das Online-Netzwerk unterstützte sie darin unter anderem mit der Funktion „Instant Articles“, bei der Medien ihre Inhalte direkt bei Facebook vorgehalten und dadurch schneller angezeigt werden. Wie gravierend die Folgen der Algorithmus-Änderung für einzelne Inhalte-Anbieter sein werden, ist bisher schwer abzusehen.

Diese Fragen müssen Bewerber bei Facebook beantworten können

  • Produktdesigner

    Wenn Sie einem Geldautomaten ein neues Design verpassen dürften, wie sähe es aus?

    Quelle: Glassdoor-Umfrage

  • Informatiker

    Wie viele Geburtstags-Posts erscheinen auf Facebook pro Tag?

  • Online-Vertriebler

    Wie viel kostet es Ihrer Ansicht nach, jedes Fenster in Seattle zu putzen?

  • Technologie-Partner

    Was würden Sie an Ihrem ersten Tag hier machen?

  • Technischer Projektleiter

    Beschreiben Sie, wie unsere Internetseite funktioniert.

  • Software-Entwickler

    Sie haben zwei Glühbirnen und ein Gebäude mit 100 Stockwerken. Sie wollen das Stockwerk ermitteln, ab dem die Glühbirnen zerbrechen, wenn man sie fallen lässt. Finden Sie dieses Stockwerk so, dass sie möglichst wenige Birnen fallen lassen müssen.

  • Risikoanalyst

    Wie viele Staubsauger gibt es in den USA?

  • Produktentwickler

    Welche (auch fiese) Möglichkeiten haben Sie (ohne Administrationsrechte), Leute, die mit Ihnen zusammen  in  einem W-Lan-Netzwerk sind, davon abzuhalten, durch das Streamen von Videos Bandbreite in Beschlag zu nehmen?

  • Operations Associate User Intelligence Candidate

    Sagen Sie mir, was Sie tun würden, wenn Sie sähen, dass plötzlich die Menge hochgeladener Fotos um die Hälfte zurückginge.

  • Onlinemarketing-Analyst

    Sie werden von einem russischen Gangster gekidnappt. Er lädt zwei Kugeln direkt hintereinander in einen leeren Revolver mit sechs Schuss, dreht die Trommel, hält den Revolver an Ihren Kopf und schießt. *Klick*. Sie leben noch. Dann fragt er Sie: „Soll ich die Trommel noch einmal drehen und dann feuern oder noch einmal den Abzug betätigen?“. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit bei Option eins, dass Sie erschossen werden und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit bei Option 2, dass Sie erschossen werden?

  • Produktdesigner

    Sollte Facebook weiterhin selbst neue Features hinzufügen oder sich auf Anwendungen von Dritten verlassen?

  • Media Solutions Specialist

    Worauf in Ihrem Lebenslauf sind Sie am wenigsten stolz?

  • Produktanalyst

    Wenn Sie Zugang zu allen Daten bekämen, die Facebook sammelt – was würden Sie damit machen?

  • Software-Entwickler

    Vor dem Facebook-Börsengang sollte ich einen Aufsatz über die Bewertung von Facebook schreiben. Außerdem haben Sie mich gefragt, was - meiner Meinung nach - der größte technologische Fortschritt der vergangenen 20 Jahre war.

  • Risikoexperte

    Wenn Sie hundert Kreditkartennummern (und alle nötigen Informationen) hätten, wie würden Sie – nur durch Online-Transaktionen – so viel Dollar wie möglich in 24 Stunden machen?

  • Software-Entwickler

    Sie versuchen, auf einer Straße Häuser auszurauben. Jedes Haus hat eine bestimmte Menge Bargeld. Ihr Ziel ist es, die Häuser so auszurauben, dass die Menge des geraubten Geldes möglichst hoch ist. Es gibt allerdings ein Problem: Wenn Sie ein Haus einmal ausgeraubt haben, können Sie die jeweils angrenzenden Häuser nicht ausrauben.

  • Praktikant in der Software-Entwicklung

    25 Rennpferde, keine Stoppuhr. 5 Bahnen. Finden Sie mit möglichst wenigen Renndurchläufen die drei schnellsten Pferde heraus.

  • User Operations Analyst

    Wie würden Sie vorgehen, um ein gefälschtes Profil zu finden?

  • User Operations Analyst

    Finden Sie, dass Facebook in China verfügbar sein sollte?

  • Informatiker

    Sie wollen in ein Flugzeug nach Seattle steigen. Sie wollen wissen, ob es sinnvoll ist, einen Regenschirm mitzunehmen. Sie rufen drei zufällig ausgewählte Freunde an, die dort wohnen und fragen jeden von ihnen einzeln danach, ob es regnet. Jeder Ihrer Freunde sagt mit einer Wahrscheinlichkeit von 2/3 die Wahrheit und lügt Sie mit einer Wahrscheinlichkeit von 1/3 an. Alle drei Freunde sagen Ihnen „Ja, es regnet“. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass es in Seattle tatsächlich regnet?

  • Kundenbetreuer

    Wie viel Geld wird im Internet ausgegeben?

  • Betriebsanalyst

    Wenn Sie ein Tier wären, welches wäre es - und warum?

Facebook verweist darauf, dass den Mitglieder mit immer mehr angezeigt werde und das eine Auswahl notwendig mache. „Als wir den Newsfeed 2006 starteten, war die heutige Herausforderung nur schwer vorstellbar: Viel zu viele Informationen, die es zu verarbeiten gibt“, schrieb der zuständige Produktmanager Adam Mosseri in einem weiteren Blogeintrag. Facebook arbeitet daran, die Anzeige der Neuigkeiten im Newsfeed immer stärker auf die Interessen der einzelnen Nutzer zuzuschneiden.

Zuletzt war in Medienberichten darüber spekuliert worden, dass mit der Flut von Nachrichten-Artikeln die Mitglieder weniger Neuigkeiten aus ihrem eigenen Leben über das Online-Netzwerk teilten und Facebook darüber besorgt sei. Das Online-Netzwerk bestritt damals, dass ein solcher Trend zu erkennen sei.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%