Fraunhofer-Präsident: Wir brauchen europäischen Google-Konkurrenten

ThemaInternet

exklusivFraunhofer-Präsident: Wir brauchen europäischen Google-Konkurrenten

Bild vergrößern

Fraunhofer-Chef Neugebauer fordert eine europäische Alternative für Google

von Dieter Dürand und Lothar Kuhn

Der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft Reimund Neugebauer fordert, einen europäischen Google-Konkurrenten aufzubauen, um die Hoheit über die Daten nicht völlig an Konzerne wie Facebook, Amazon und eben Google zu verlieren.

„Deshalb brauchen wir für Europa eine Alternative zu Google. Das ist die einzige Chance, die Kontrolle zurückzugewinnen“, sagte Neugebauer in einem Interview mit der WirtschaftsWoche. „Wir würden uns freuen, im Auftrag des Bundes gemeinsam mit Industriepartnern ein solches Datennetz aufzubauen.“

Solch eine Google-Alternative sei aber nicht nur für die IT-Branche von Bedeutung, sondern auch für die klassischen Industrien. „Die Internet-Konzerne drängen mit Macht in Richtung Produkte, dort wo unsere Stärke liegt“, warnt Neugebauer. „Aber wir stehen nicht mit leeren Händen da. Auch wir rüsten Autos und Maschinen mit Intelligenz aus. Jetzt kommt es darauf an, schnell zu lernen, unseren Vorsprung bei den Produkten für die Entwicklung neuer Geschäfte zu nutzen. Es gilt, endlich loszulaufen – und zwar mit Wucht.“

Anzeige

Dabei sieht der Fraunhofer-Präsident die Chance, dass sich Europa wirklich aufrafft, solch einen Konkurrenten aufzubauen. „Die Diskussion darüber läuft. Ich sage aber: Jeder Monat, den wir weiter warten, ist einer zu viel. Denn wer über die Daten herrscht, besitzt einen unschätzbaren Vorsprung“, warnt Neugebauer. „Europa braucht dringend mehr eigene Kompetenz in allen relevanten Internet-Technologien – ob bei Big Data oder der Nutzung von Software und Speicherplatz in der Datenwolke, der Cloud.“

Dabei sei beispielsweise das Thema Datensicherheit auch für die klassischen Maschinenbauer in Deutschland von größter Bedeutung, um ihre Spitzenstellung weltweit zu halten. „Gelingt es etwa Maschinenbauern, ihre Anlagen gegen Angriffe abzuschirmen, verschafft ihnen das einen unschätzbaren Wettbewerbsvorteil. Schließlich wird künftig fast jede Maschine und jedes Gerät vernetzt sein.“ Das Know-how sei in Deutschland vorhanden. „Fachleute und Wissen haben wir. Daher bin ich zuversichtlich, dass wir das Problem der Datensicherheit lösen werden. Es ist schlicht zu wichtig, um daran zu scheitern.“

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%