"Gefällt mir nicht": Facebook testet gesenkten Daumen

"Gefällt mir nicht": Facebook testet gesenkten Daumen

Bild vergrößern

Eine Frau zeigt vor dem vergrößerten Like-Symbol der Facebook-Seite mit ihrem Daumen nach unten.

Facebook-User wünschen sich schon lange ein "Gefällt mir nicht"-Symbol als Gegenpol zum "Like"-Daumen. Nun testet das Netzwerk den gesenkten Daumen - doch wird die Funktion wirklich für alle kommen?

Seit Jahren schon fragen Facebook-Nutzer vergeblich nach einem „Gefällt-mir-nicht“-Button, jetzt testet das weltgrößte Online-Netzwerk in seinem Kurzmitteilungsdienst Messenger ein Emoji mit gesenktem Daumen. Das Ausmaß des Feldversuchs blieb am Montag unklar. Genauso ist bei den vielen Tests von Facebook unter einer Auswahl von Nutzern offen, ob eine Funktion am Ende eingeführt wird.

Der gesenkte gelbe Daumen ist Teil eines Tests von Emojis, mit denen man eine breitere Palette an Reaktionen ausdrücken kann. Für die Timeline führte Facebook eine größere Auswahl bereits vor rund einem Jahr ein. Facebook konnte zunächst keine Angaben dazu machen, ob die neuen Symbole im Messenger auch in Deutschland getestet werden. Dem Technologieblog „Techcrunch“ das am Wochenende nach einer Leser-Hinweis als erstes darüber berichtete, erklärte Facebook, man betrachte das Emoji eher als Ersatz für ein „Nein“ bei konkreten Fragen, etwa wenn um Pläne für den Abend geht.

Anzeige

Einen „Dislike“-Knopf lehnte Facebook bisher stets ab, weil man keine negative Stimmung ins Netzwerk einbringen wolle.

Diese Fragen müssen Bewerber bei Facebook beantworten können

  • Produktdesigner

    Wenn Sie einem Geldautomaten ein neues Design verpassen dürften, wie sähe es aus?

    Quelle: Glassdoor-Umfrage

  • Informatiker

    Wie viele Geburtstags-Posts erscheinen auf Facebook pro Tag?

  • Online-Vertriebler

    Wie viel kostet es Ihrer Ansicht nach, jedes Fenster in Seattle zu putzen?

  • Technologie-Partner

    Was würden Sie an Ihrem ersten Tag hier machen?

  • Technischer Projektleiter

    Beschreiben Sie, wie unsere Internetseite funktioniert.

  • Software-Entwickler

    Sie haben zwei Glühbirnen und ein Gebäude mit 100 Stockwerken. Sie wollen das Stockwerk ermitteln, ab dem die Glühbirnen zerbrechen, wenn man sie fallen lässt. Finden Sie dieses Stockwerk so, dass sie möglichst wenige Birnen fallen lassen müssen.

  • Risikoanalyst

    Wie viele Staubsauger gibt es in den USA?

  • Produktentwickler

    Welche (auch fiese) Möglichkeiten haben Sie (ohne Administrationsrechte), Leute, die mit Ihnen zusammen  in  einem W-Lan-Netzwerk sind, davon abzuhalten, durch das Streamen von Videos Bandbreite in Beschlag zu nehmen?

  • Operations Associate User Intelligence Candidate

    Sagen Sie mir, was Sie tun würden, wenn Sie sähen, dass plötzlich die Menge hochgeladener Fotos um die Hälfte zurückginge.

  • Onlinemarketing-Analyst

    Sie werden von einem russischen Gangster gekidnappt. Er lädt zwei Kugeln direkt hintereinander in einen leeren Revolver mit sechs Schuss, dreht die Trommel, hält den Revolver an Ihren Kopf und schießt. *Klick*. Sie leben noch. Dann fragt er Sie: „Soll ich die Trommel noch einmal drehen und dann feuern oder noch einmal den Abzug betätigen?“. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit bei Option eins, dass Sie erschossen werden und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit bei Option 2, dass Sie erschossen werden?

  • Produktdesigner

    Sollte Facebook weiterhin selbst neue Features hinzufügen oder sich auf Anwendungen von Dritten verlassen?

  • Media Solutions Specialist

    Worauf in Ihrem Lebenslauf sind Sie am wenigsten stolz?

  • Produktanalyst

    Wenn Sie Zugang zu allen Daten bekämen, die Facebook sammelt – was würden Sie damit machen?

  • Software-Entwickler

    Vor dem Facebook-Börsengang sollte ich einen Aufsatz über die Bewertung von Facebook schreiben. Außerdem haben Sie mich gefragt, was - meiner Meinung nach - der größte technologische Fortschritt der vergangenen 20 Jahre war.

  • Risikoexperte

    Wenn Sie hundert Kreditkartennummern (und alle nötigen Informationen) hätten, wie würden Sie – nur durch Online-Transaktionen – so viel Dollar wie möglich in 24 Stunden machen?

  • Software-Entwickler

    Sie versuchen, auf einer Straße Häuser auszurauben. Jedes Haus hat eine bestimmte Menge Bargeld. Ihr Ziel ist es, die Häuser so auszurauben, dass die Menge des geraubten Geldes möglichst hoch ist. Es gibt allerdings ein Problem: Wenn Sie ein Haus einmal ausgeraubt haben, können Sie die jeweils angrenzenden Häuser nicht ausrauben.

  • Praktikant in der Software-Entwicklung

    25 Rennpferde, keine Stoppuhr. 5 Bahnen. Finden Sie mit möglichst wenigen Renndurchläufen die drei schnellsten Pferde heraus.

  • User Operations Analyst

    Wie würden Sie vorgehen, um ein gefälschtes Profil zu finden?

  • User Operations Analyst

    Finden Sie, dass Facebook in China verfügbar sein sollte?

  • Informatiker

    Sie wollen in ein Flugzeug nach Seattle steigen. Sie wollen wissen, ob es sinnvoll ist, einen Regenschirm mitzunehmen. Sie rufen drei zufällig ausgewählte Freunde an, die dort wohnen und fragen jeden von ihnen einzeln danach, ob es regnet. Jeder Ihrer Freunde sagt mit einer Wahrscheinlichkeit von 2/3 die Wahrheit und lügt Sie mit einer Wahrscheinlichkeit von 1/3 an. Alle drei Freunde sagen Ihnen „Ja, es regnet“. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass es in Seattle tatsächlich regnet?

  • Kundenbetreuer

    Wie viel Geld wird im Internet ausgegeben?

  • Betriebsanalyst

    Wenn Sie ein Tier wären, welches wäre es - und warum?

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%