Gründer: US-Unternehmen kauft Testhub

ThemaInternet

Gründer: US-Unternehmen kauft Testhub

von Meike Lorenzen

Europas führender Crowdtesting-Anbieter geht für mehrere Millionen Euro an einen amerikanischen Anbieter uTest. Warum der Markt mit den App-Tests immer attraktiver wird.

Amerikas führendes Software‐Testing Unternehmen uTest übernimmt Europas führenden Crowdtesting‐Anbieter Testhub. Beide Firmen agieren künftig unter dem neuen Namen Applause, wobei das ehemalige Testhub-Team von Berlin aus künftig das operative Europa-Geschäft übernehmen wird. In den kommenden Monaten wolle man weitere Mitarbeiter einstellen, um den kommenden Aufgaben gerecht zu werden.

Applause bietet seinen Kunden Software-Tests (Apps, Programme und Webseiten) unter möglichst realen Bedingungen an. „Unternehmen müssen ständig Nutzer-Feedback sammeln und gewonnene Informationen weitergeben, damit die Qualität ihrer Apps kontinuierlich verbessert werden kann“, erklärt Marketing-Chef Matt Johnston.

Anzeige

Dabei sei der Markt in den vergangenen Jahren mit dem Aufstieg des mobilen Internets massiv gewachsen. Vor allem das Smartphone und das Tablet haben die Nachfrage nach Software-Programmen gesteigert. Inzwischen kommen auch Applikationen für Computeruhren und Datenbrillen hinzu.

„Web- und mobile Anwendungen – und damit einhergehend ihre Qualität – sind ein wichtiger Bestandteil von Marken und Unternehmen geworden“, sagt Johnston. „Die Bedienbarkeit einer App ist längst nicht mehr rein eine Sache für Entwickler oder die Qualitätssicherung.“

Weitere Artikel

Weil die Organisation von Tests unter diesen Umständen immer komplexer wird, lagern Konzerne diese Tätigkeit an Agenturen wie Applause aus. Testhub konnte in seiner siebenjährigen Unternehmenszeit bisher bereits für Kunden wie die Deutsche Telekom, Microsoft, Marks&Spencers, BBC und Booking.com arbeiten. Dabei kann das Unternehmen auf über 140.000 Testern aus etwa 200 Ländern zurückgreifen, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

Entsprechend attraktiv war das Unternehmen als Partner für uTest. Für die Akquise sollen die Amerikaner „mehrere Millionen Euro“ in Form von Bargeld und Unternehmensanteilen ausgegeben haben. Zudem wurde mit der Berlin Technologie Holding (BTH) ein zusätzlicher Investor für Applause gewonnen. Über die genauen Zahlen schweigt sich das Unternehmen bisher aus.

Die neue Allianz ist nicht der einzige Anbieter auf dem Feld des Crowdtesting. Erst im März gab Testbirds bekannt, dass der französische Risikokapitalgeber Seventure mit einem Millionenbetrag in das Unternehmen einsteigen würde.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%