Lunchtalk: Patrick Heuts, wie sieht der Schiffantrieb der Zukunft aus?

Lunchtalk: Patrick Heuts, wie sieht der Schiffantrieb der Zukunft aus?

, aktualisiert 03. Juni 2014, 12:18 Uhr
Bild vergrößern

Diesmal ging es im Lunchtalk um Alternativen im Antrieb von Schiffen. Was es da gibt und was man dabei von Delfinen lernen kann, darüber haben wir mit dem Chef des Startups O-Foil gesprochen.

Auch die Schifffahrt muss sich mit Fragen der Nachhaltigkeit auseinandersetzen: Umweltauflagen werden schärfer, Kosten steigen und auch von der Öffentlichkeit wird zunehmend gewünscht, dass Schiffe nicht mehr die Benzin und Treibstoffschleudern per se sind. Welche Möglichkeiten von alternativen Antrieben es gibt, was Delfine damit zu tun haben können und wie man damit Geld verdient, darüber sprachen wir mit Patrick Heuts. Er ist Managing Director bei dem niederländischen Startup O-Foil.

Für den Hintergrund: Der "WiWo Lunchtalk" entsteht mit Hilfe von Google Hangouts. Dort kann man Videokonferenzen auch live via Youtube ins Netz zu übertragen - von überall. Jeden Tag um kurz vor zwölf werden wir den Link zu unserem Lunchtalk bei Twitter, Google+, Facebook und auf unserer Webseite verlinken, so dass Sie die Möglichkeit haben ihn zu finden. Wenn Sie sich beteiligen wollen - kein Problem: Schicken Sie uns Ihre Frage oder Ihren Beitrag am besten über Twitter unter dem Hashtag #lunchtalk.

Anzeige

Sie wollen einmal beim "WiWo Lunchtalk" dabei sein? Dann melden Sie sich.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%