ThemaIT-Sicherheit

alles zum Thema
_

Millionen Leser betroffen: Viele US-Webseiten wegen Facebook-Bug unerreichbar

Ein Fehler beim Online-Netzwerk Facebook hat am Freitag Millionen User in den USA Nerven gekostet. Große Medienseiten wie CNN waren unerreichbar. Stattdessen wurden die Nutzer auf eine Facebook-Fehlerseite geleitet.

Russland: 2,9 Prozent

Bild: Virtua73 - Fotolia

Ein Fehler beim Sozialen Netzwerk Facebook hat in der Nacht zu Freitag zahlreiche amerikanische Webseiten kurzzeitig unerreichbar gemacht. Große Medienseiten waren betroffen, darunter die der Zeitung „Washington Post“, der Fernsehsender NBC und CNN und der Internetplattform Gawker, die Millionen Leser anziehen.

Anzeige

Berichten der betroffenen Seiten zufolge wurden Nutzer, die die Seiten ansteuerten, auf eine Facebook-Fehlerseite weitergeleitet. „Bitte versuchen Sie es später noch einmal“, stand dort.

Facebook bestätigte den Fehler. Er habe mit Funktionen des Netzwerkes zusammengehangen, die viele Webseitenbetreiber auf ihren eigenen Seiten verwenden. Damit können Lesern „Gefällt mir“-Klicks direkt auf den jeweiligen Seiten vergeben oder sehen, welche Inhalte ihre Facebook-Kontakte diskutiert haben.

Der Fehler sei schnell behoben worden, teilte Facebook mit. Es gebe keine Anzeichen, dass er auch in Deutschland aufgetaucht sei, erklärte eine Sprecherin „Spiegel Online“.

weitere Fotostrecken

Blogs

Ostern goes Social Media: 1,1 Millionen deutsche Schoko-Liebhaber plaudern auf Facebook
Ostern goes Social Media: 1,1 Millionen deutsche Schoko-Liebhaber plaudern auf Facebook

Frauen dominieren die Diskussion rund um Schokolade auf Facebook deutlich. Beim Pro-Kopf-Verzehr sind die Schweizer...

Einstellungen
Dauerhaft aktivieren und Datenübermittlung zustimmen oder deaktivieren:
FOLGEN SIE WIWO.DE
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.