PrivateCore: Facebook kauft Sicherheits-Firma

PrivateCore: Facebook kauft Sicherheits-Firma

Bild vergrößern

Facebook kauft ein: Eine Spezialfirma für Serversicherheit ist der neueste Deal.

Facebook will seine Server sicherer machen: Das soziale Netzwerk kauft den Spezialisten PrivateCore. Die Großrechner sollen so besser vor Hacker-Angriffen geschützt werden.

Facebook will seine Großrechner mit dem Kauf der Spezialfirma PrivateCore sicherer machen. Die Technologien der Firma PrivateCore sollen mit der Zeit in die Server-Infrastruktur von Facebook integriert werden, schrieb Joe Sullivan, der Sicherheitschef des weltgrößten Online-Netzwerks, am späten Donnerstag auf seiner Facebook-Seite. PrivateCore veröffentlichte ebenfalls eine Stellungnahme auf der Firmenwebseite.

PrivateCore ist unter anderem auf die Verschlüsselung von Datenspeichern und den Schutz von Betriebssystems gegen Angriffe spezialisiert. Die Firma wurde von früheren Mitarbeitern von Google und dem Softwareanbieter VM Ware gegründet. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.

Anzeige

Hackerangriff „Datenklau ist lukrativer als der weltweite Drogenhandel“

Russische Hacker haben 1,2 Milliarden Internet-Passwörter gestohlen. Nur die Spitze des Eisberges, sagt Datensicherheitsexperte Thorsten Urbanski. Krimineller Datenhandel sei längst ein Riesengeschäft.

Über eine Milliarde Datensätze mit Profildaten aus dem Internet soll eine Hacker-Gruppe aus Russland erbeutet haben. Es wäre ein neuer Rekord. Für Nutzer gab es bisher keine Hinweise darauf, ob sie betroffen sein könnten. Quelle: dpa

Facebook schlägt mit mehr als einer Milliarde Nutzer gewaltige Datenmengen um und entwickelt dafür eigene Server-Systeme. Die Technologie ist offen und steht damit auch anderen Unternehmen zur Verfügung.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%