Vulkanwolke: Achtung, Aschewitze!

Bild vergrößern

Aschewerbung von Sixt

von Oliver Voß

Die Aschewolke aus Island behindert europaweit den Flugverkehr. Viele versuchen es mit Humor zu nehmen - durch Büros und das Netz rollt die Aschewolkewitzwelle. wiwo.de stellt die besten Sprüche vor.

Während die Aschewolke des isländischen Vulkans Eyiafjallajokull europaweit den Flugverkehr lahm legt, versuchen es die Betroffenen mit Humor zu nehmen. Es gibt wohl kaum ein Büro, in dem heute keine Asche-Kalauer und Wortspiele zu hören sind.

Auch der für seine humoristischen Werbekampagnen bekannte Autovermiter Sixt hat prompt reagiert: „Gehen Sie nicht in die Luft wegen so viel Asche! Mieten Sie für weniger bei Sixt“, heißt es auf der Website des Unternehmens.

Anzeige

Auch beim Kurznachrichtendienst Twitter laufen im Sekundentakt Meldungen zum Thema ein. Der bislang beliebteste Witz stammt von @wspresso: "Zuerst verbrennen die isländischen Banken unsere Kohle und jetzt schicken sie sie uns als #Aschewolke zurück."

"Haha, würd mich gerne ausm Staub machen, aber der Flieger macht mir einen Strich durch die Rechnung :/", kalauert @cappellmeister.

Aschewitzüberdruss

Beliebt sind Anspielungen auf das isländische Finanzdesaster. “We said "send us cash", not ash!”, schreibt @m106.  Andere Nutzer wie @arimue schlagen einen Bogen zum Hypethema Cloud Computing: „Die europäische IT-Industrie jubelt: Endlich spricht wirklich jeder von "the cloud".“

Auch bekannte Comedians können sich Aschewitze natürlich nicht verkneifen. „Island total pleite. Aber muckelig warm. Die Heizung bräuchte allerdings mal einen Rußpartikelfilter.“, schrieb Dieter Nuhr.

Michael Kessler zwitscherte: „Fühle mich vom Vulkan in Island total verascht!“. Doch nicht alle Fans schienen die Nachricht zu verstehen. Schließlich musste der durch die Pro7-Comedy Switch-Reloaded bekannte Kessler seinen Witz sogar noch erklären: „Verascht, Leute! Nicht verarscht!“

Vielen geht das Kalauern jedoch schon auf die Nerven – doch einen schnellen Spruch können sie sich trotzdem nicht verkneifen . "Okay, einer geht noch: "Wegen Flugverbots steigen viele aufs Auto um - Asche zu Asche, Stau zu Stau". #jetztreichts" schreibt @scherzinfarkt. Und @flueke twitterte: „Das Kontingent für Witze mit Asche, Einäschern, Aschenbechern, aschfahl, Aschpirin und A. Schlecker ist hiermit aschöpft."

Wir haben dagegen noch lange nicht genug! Wenn Sie noch weitere Asche-Witze gehört haben, lachen wir gerne mit Ihnen darüber.  

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%