WhatsApp-Probleme an Silvester: Messenger-Dienst hat stundenlang Aussetzer

WhatsApp-Probleme an Silvester: Messenger-Dienst hat stundenlang Aussetzer

, aktualisiert 01. Januar 2016, 10:33 Uhr

Der Messenger-Dienst WhatsApp hatte an Silvester mit heftigen Aussetzern zu kämpfen. Schon Stunden vor Mitternacht gab es Probleme.

Wer seine "Guten Rutsch"-Wünsche und Neujahrsgrüße am Silvesterabend per WhatsApp verschicken wollte, brauchte starke Nerven: Zahlreiche WhatsApp-Nutzer in Europa sind ausgerechnet zu Silvester von Aussetzern geärgert worden. In den sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook beschwerten sich User von verschiedenen Kontinenten über Störungen bei dem beliebten Messenger.

Der zu Facebook gehörende Kurzmitteilungsdienst bestätigte Probleme für „einige Nutzer“ am Donnerstagabend unter anderem dem Blog „Venture Beat“. Nutzer konnten weder Nachrichten senden, noch empfangen. Wenn Nachrichten durchgingen, dann mit Verzögerung.

Anzeige

Das Problem wurde erst nach einigen Stunden behoben. Was der Grund für die Ausfälle war, teilte das Unternehmen nicht mit.

Nach Daten des Online-Analysedienstes „Allestörungen“ kamen tausende Störungsmeldungen vor allem aus Belgien und den Niederlanden, dem Umkreis von London sowie westlichen Teilen Deutschlands und der Schweiz. Der Höhepunkt der Störungsmeldungen wurde bereits lange vor Mitternacht am späten Nachmittag und frühen Abend erreicht.

WhatsApp hat nach jüngsten Zahlen über 900 Millionen Nutzer weltweit und ersetzt für viele die SMS in der täglichen Kommunikation - eben auch bei Neujahrsglückwünschen.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%