WiWo Lunchtalk, ab 12 Uhr: Karl Matthäus Schmidt, was haben Sie gegen Banker?

WiWo Lunchtalk, ab 12 Uhr: Karl Matthäus Schmidt, was haben Sie gegen Banker?

Jeden Tag um 12 Uhr sprechen wir im WiWo Lunchtalk für 15 Minuten über ein Thema. Heute zu Gast: Karl Matthäus Schmidt von der Quirin Bank.

Bild vergrößern

Er gründete in den 90er Jahren den Online-Broker Consors und ist heute Chef der Quirin Bank, die sich auf Honorarberatung konzentriert: Karl Matthäus Schmidt. Mit keiner anderen Branche geht Schmidt härter ins Gericht als mit der eigenen. Dabei stammt er selbst aus einer eingesessenen Banker-Familie. Sind die Imageprobleme der Banker hausgemacht? Wie sieht die Bank der Zukunft aus? Darüber haben wir mit ihm gesprochen. Er hofft, dass es bei den Kunden zu einem Umdenken kommt, der die Bankenbranche zu Veränderungen zwingt. Mit der Entwicklung bei der Quirin Bank zeigt er sich zufrieden. "Ein neues Geschäftsmodell aufzubauen - da braucht man einen langen Atem. Und den haben wir auch", sagte Schmidt im Lunchtalk. Bis Ende 2014 will er mit der Quirin Bank 14.000 Kunden erreichen.

Wenn Sie sich beteiligen wollen - kein Problem: Schicken Sie uns Ihre Frage oder Ihren Beitrag am besten über Twitter unter dem Hashtag #lunchtalk. 

Anzeige

Sie wollen einmal beim "WiWo Lunchtalk" dabei sein? Dann melden Sie sich bei Franziska Bluhm.

Sie würden das alles ganz anders machen? Dann melden Sie sich erst recht!

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%