Ausstellung: Wissenschaft im Schiffsbauch

ThemaInnovationen

Ausstellung: Wissenschaft im Schiffsbauch

Bild vergrößern

Die MS Wissenschaft auf Tour

von Jürgen Rees

Seit April ist das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft unterwegs. Gestartet ist es in Berlin, weiter geht die Tour durch 40 Städte in Deutschland und Österreich. Im Wissenschaftsjahr 2013 zeigt die Ausstellung an Bord  Wissenswertes und Unterhaltsames aus der Forschung zum demografischen Wandel.

Rund 600 Quadratmeter Ausstellungsfläche mit einer großen Vielfalt an Themen birgt das Innere der MS-Wissenschaft. In Minuten um Jahrzehnte altern: An einer Art Verwandlungs-Station können die Besucher sich ein Bild davon machen, wie sie mit 70 oder 80 Jahren aussehen. Die Ausstellung „Alle Generationen in einem Boot – Gemeinsam den demografischen Wandel gestalten“ erläutert Schlagworte wie Generationenvertrag und Alterspyramide und zeigt die Bevölkerungsentwicklung in deutschen Kommunen.

Ökonomen rechnen vor, wie sich eine längere Schulbildung auf die spätere Rente auswirkt und Sozialwissenschaftler geben erstaunliche Einblicke in die Welt der Vorurteile: Junge Frauen haben andere Vorstellungen von Karriere, Familie  und Partnerschaft als junge Männer häufig vermuten – und umgekehrt.  Ingenieurwissenschaftler zeigen auf dem Schiff, wie sie Senioren-Wohnungen so ausstatten, dass ältere Menschen möglichst lange in den eigenen vier Wänden leben können. Das schwimmende Science Center des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bietet vor allem Schülern ab 12 Jahren und Familien faszinierende Einblicke in die Forschung.

Anzeige

weitere Artikel

Die MS Wissenschaft startet ihre Reise heute, am 30. April, in Berlin. Sie führt über Hamburg, Hannover, Dortmund Düsseldorf, Bonn, Mannheim, Würzburg, Regensburg, Wien nach Linz, wo die Schiffsfahrt am 17. September endet. (Alle Stationen und weitere Infos unter www.ms-wissenschaft.de)

Ausgedacht hat sich die Ausstellung die Initiative der deutschen Wissenschaft – Wissenschaft im Dialog  im Auftrag des Bundesforschungsministeriums. Die Exponate stellen unter anderem Institute der Fraunhofer-Gesellschaft, der Helmholtz-Gemeinschaft, der Leibniz-Gemeinschaft und der Max-Planck-Gesellschaft zur Verfügung.

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%