Chronische Krankheiten: Eine halbe Million Europäer stirbt an vermeidbaren Leiden

Chronische Krankheiten: Eine halbe Million Europäer stirbt an vermeidbaren Leiden

Bild vergrößern

Jedes Jahr sterben in Europa eine halbe Million Menschen, deren Tod womöglich vermeidbar gewesen wäre.

In Europa sterben laut der EU-Kommission jedes Jahr mehr als eine halbe Million Menschen, deren Tod möglicherweise vermeidbar gewesen wäre.

Mehr als 550.000 Europäer unter 65 Jahren sterben jedes Jahr vorzeitig an chronischen Krankheiten, die mit besserer Vorsorge oder Behandlung womöglich vermeidbar wären. Diese Zahl legte die EU-Kommission am Mittwoch im Bericht „Health at a Glance: Europe 2016“ vor und mahnte die Mitgliedstaaten dringend, mehr für Vorsorge zu tun. Für die EU-Wirtschaft bedeuteten die Todesfälle Kosten von rund 115 Milliarden Euro.

„Diese Todesfälle sind vermeidbar“, sagte Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis. „Wäre es nicht besser, wenn es gelänge, diese Leute so lang wie möglich gesund zu halten und somit die Zahl vorzeitiger Todesfälle zu reduzieren?“

Anzeige

Es geht unter anderem um Herzleiden, Krebs und Schlaganfälle. Wer zu dick ist, raucht oder zu viel Alkohol trinkt, hat ein größeres Risiko. Auch Umweltbelastungen wie schmutzige Luft sind ein Faktor. „Vielfältige Maßnahmen sind erforderlich, um die zahlreichen umwelt- und verhaltensbedingten Risikofaktoren anzugehen“, heißt es in dem Bericht, den die Kommission zusammen mit der Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung vorlegte.

Studie Lärm und schlechte Luft treiben den Blutdruck hoch

Permanent rauscht der Verkehr, Hupen dröhnen, Auspuffe spucken blauen Dunst: Verkehrslärm und mit Abgasen verpestete Luft sind ungesund - klar. Eine neue Studie zeigt, dass die Folgen aber noch unterschätzt werden.

Ein Mädchen bedeckt sein Gesicht, als es mit dem Rad durch eine Smog-verhangene Straße fährt. Quelle: dpa

„Prävention, Prävention, Prävention“, forderte OECD-Generalsekretär Angel Gurria. Im Bericht wird noch mehr Aufklärung über die Gefahren von Alkohol, Tabak und Fettleibigkeit angemahnt. In einzelnen europäischen Ländern müsse der Zugang zu hochwertiger Versorgung für alle gesichert werden. In vier EU-Ländern - darunter das Krisenland Griechenland - waren 2014 jeweils mehr als zehn Prozent der Bevölkerung nicht gegen Behandlungskosten abgesichert, wie es weiter hieß.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%