Ernährung: Der gesunde Zucker light

Ernährung: Der gesunde Zucker light

Bild vergrößern

Udo Kienle, Stevia-Pflanze

von Oliver Voß

Der Naturstoff Stevia ist viel süßer als Zucker und dennoch kalorienfrei. 2012 kommen die ersten Produkte mit diesem Süßstoff der Zukunft auf den Markt.

Seit Jahrhunderten kennen die Ureinwohner Paraguays die unglaubliche Süßkraft der Stevia-Pflanze. Nun soll sie auch den deutschen Markt erobern. Die Fakten sprechen klar für das unscheinbare, grüne Kraut: Das aus der Pflanze gewonnene Steviolglycosid ist bis zu 300 Mal so süß wie Zucker und hat dabei keine Kalorien. Es ist damit wesentlich gesünder als alle anderen Süßmittel.

Jahrelang war der süße Extrakt des Honigkrauts als Pulver oder Flüssigkeit in Deutschland verboten. Studien konnten ein durch den Konsum erhöhtes Krebsrisiko zunächst nicht ausschließen. Erst Ende dieses Jahres hatten die für Lebensmittelsicherheit zuständigen EU-Behörden Stevia für unbedenklich erklärt.

Anzeige

Im nächsten Jahr erwartet uns daher eine Flut neuer Produkte. Vor allem dürfte Stevia künstlichen Süßungsmitteln Konkurrenz machen. In den USA, wo der süße Stoff bereits Ende 2008 zugelassen wurde, ist das Stevia-Produkt Truvia bereits der am zweithäufigsten verkaufte Süßstoff.

Gesünder

Der Erfolg spricht sich herum. Und so arbeiten auch die großen Lebensmittelkonzerne an neuen, gesünderen Joghurts, Limonaden oder Bonbons – allen voran Coca Cola. Das Unternehmen hat zusammen mit dem US-Nahrungsmittelriesen Cargill das Zulassungsverfahren vorangetrieben und bereits 29 Stevia-Patente angemeldet. 30 Getränkesorten süßt der Brausehersteller schon mit Stevia und testet bereits, welche davon bei deutschen Kunden ankommen. „Im Sommer entscheiden wir, was auf den Markt kommt“, heißt es bei Coca Cola.

"Zucker des 21. Jahrhunderts"

Stevia sei der „Zucker des 21. Jahrhunderts“, glaubt Udo Kienle von der Universität Hohenheim. Der Agrarwissenschaftler erforscht die Pflanze seit 20 Jahren. Ob Stevia tatsächlich ein solcher Aufstieg bevorsteht, entscheiden nun die Kunden. Denn einen Nachteil hat das vermeintliche Wunderkraut doch: einen Nachgeschmack der an Lakritze oder künstliche Süßstoffe erinnert. „Stevia harmonisiert nicht mit jeder Frucht“, heißt es bei der Molkerei Andechser, deren Joghurts die ersten mit Stevia gesüßten Produkte in Deutschland sind.

Auch zum Backen eignet sich Stevia nur eingeschränkt, weil ein Teelöffel Stevia statt 200 Gramm Zuckers auch die Konsistenz des Teigs verändert. Doch da könnte es Abhilfe geben. Nordzucker experimentiert in einem Joint Venture mit dem Stevia-Produzenten Pure Circle an „Zucker Light“ - einer Mischung aus herkömmlichem Zucker und Stevia - mit deutlich weniger Kalorien.

Die Technik-Trends des Jahres 2012:

Interaktion: Siri war nur der Anfang

Apples Sprachsteuerung soll Konkurrenz bekommen. Digitale Assistenten erleichtern bald die Bedienung von immer mehr Elektronik.

Internet: Teilen statt Kaufen

Es ist der Megatrend der Generation Facebook: Millionen Menschen vermieten online Zimmer, Geräte und Autos.

Energie: Engpässe überbrücken

Die Energiewende erfordert tausende Kilometer neuer Stromtrassen. Dank neuer High-Tech-Leitungen könnten weniger reichen.

Rohstoffe: Zinngräberstimmung

Die hohen Preise von Zinn, Kupfer und Seltenen Erden sorgen für eine Renaissance des Bergbaus in Deutschland.

Elektronik: Das Haus denkt mit

Das Licht angelassen, die Heizung nicht ausgestellt? Intelligente Wohnungen und Häuser managen sich künftig selbst.

Hirnforschung: Autos mit Gedanken lenken

Wissenschaftler verfeinern die Technik zum Gedankenlesen. Autos und sogar Hubschrauber sollen mit Gedanken gesteuert werden.

Raumfahrt: Live aus dem All

Ab 2012 senden Satelliten Live-Bilder der Erde ins Internet. Das könnte unseren Blick auf die Welt für immer ändern.

Medizin: Schlag den Keim

Viele Medikamente sind heute gegen aggressive Krankheitserreger wirkungslos. Nun schlagen Forscher mit neuen Wirkstoffen zurück.

Airlines: Neue Jets aus Plastik

Emissionshandel und Spritpreise befeuern den Wettbewerb um sparsame Langstreckenflieger. Boeing und Co. setzen auf Kunststoff statt Aluminium.

Fotovoltaik: Energiewände

Fassaden, Rechner, Autos: Neue, hauchdünne Solarzellen versorgen Alltagsgegenstände und ganze Gebäude mit Elektrizität.

Ultrabooks: Kampf um das flachste Laptop

Neben den erfolgreichen Tablet-PCs kommt 2012 eine Flut superflacher Laptops auf den Markt. Der Sieger ist keineswegs gesetzt.

Luftfahrt: Drohnen im Anflug

Verbrecher jagen, Vulkane überwachen und vielleicht sogar den Welthunger bekämpfen – Drohnen erobern den Himmel.

Automarkt: Die neue Hybrid-Welle

Mit neuen Hybrid- und Elektroautos eifern deutsche Hersteller den Pionieren Toyota und Honda nach.

Medizin: Leber aus dem Drucker

Lebensrettende Ersatzorgane sind knapp. Bald sollen sie aus dem Drucker kommen.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%