Innovation der Woche: Nie wieder unscharfe Fotos

Innovation der Woche: Nie wieder unscharfe Fotos

von Andreas Menn

Eine neuartige Kamera knipst Bilder, die sich am Computer nach Belieben scharfstellen lassen.

Eine Enttäuschung, die jeder Hobbyfotograf kennt: Das Licht ist perfekt, der Bildausschnitt genau richtig, selbst das Lächeln des Freundes, der Freundin hinreißend wie nie – aber das erhoffte Traumfoto landet im Papierkorb, weil der lahme Autofokus  das Gesicht nicht scharf gestellt hat.

Solche Misserfolge sollen bald Vergangenheit sein. Das jedenfalls verspricht das amerikanische Startup Lytro. Die Kalifornier wollen Anfang kommenden Jahres eine Kamera auf den Markt bringen, bei der Fotografen vor dem Druck auf den Auslöser überhaupt nicht mehr ans Scharfstellen denken müssen.

Anzeige

Welche Ebene des Bildes fokussiert sein soll, können sie hinterher mit einem Mausklick am Computer entscheiden.

Lichtfeldkamera nennen die Experten ein solches Gerät. Es nimmt nicht nur die Farbe und Intensität eines einfallenden Lichtstrahls auf, sondern auch seine Richtung.

Mögliche Revolution der Fotografie

In Forschungslaboren wird seit Jahren mit der Technik experimentiert, doch sollte sie nun auf dem Massenmarkt Erfolg haben, wäre das eine weitere Revolution der Fotografie, nachdem zuletzt die Digitalkamera das  Foto zur Datei gemacht und die 3D-Technologie ihm räumliche Tiefe verschafft hat.

Schon von außen bricht die Lytro-Kamera mit allem, was Fotografen bisher gewöhnt sind: Sie ist nicht mehr als ein rund elf Zentimeter langer Klotz, der aus einer Spielekiste für Kleinkinder stammen könnte. Wechselobjektiv  und Fokusring fehlen völlig, stattdessen hat die Kamera an einen Ende einen Bildschirm, am anderen eine Linse.

Um ein Foto zu knipsen, reicht ein Druck auf einen dezent angebrachten Auslöseknopf im Gehäuse.

Noch ungewöhnlicher ist das Innere der Kamera: Dort ist ein Gitter aus Miniatur-Linsen angebracht, die das Licht nebeneinander auf einen Bildsensor werfen. Für das menschliche Auge entsteht ein völlig verschwommenes Bild – eine spezielle Software am Computer aber kann daraus nicht nur wieder ein geordnetes Foto, sondern auch die Tiefeninformationen aller Bildpunkte errechnen.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%