Medizin: Schlag den Keim

von Susanne Kutter

Viele Medikamente sind heute gegen aggressive Krankheitserreger wirkungslos. Nun schlagen Forscher mit neuen Wirkstoffen zurück.

Hunderttausende von Menschen sterben jedes Jahr, weil sie sich mit den Erregern von Blutvergiftungen oder Lungenentzündungen angesteckt haben, gegen die kein Kraut mehr gewachsen ist. Seit Mitte der Dreißigerjahre die ersten Antibiotika auf den Markt kamen, haben Bakterien viel gelernt: Sie wurden regelrecht immun gegen die Mittel und entwickelten Ausweichstrategien – die Resistenzen. Gerade in Kliniken tummeln sich Keime, die gleich mehrere Resistenzen tragen.

Nachdem die Pharmaindustrie das Problem über Jahre verschlafen hatte, werden nun wieder neue Wirkstoffe erforscht. So hat etwa Sanofi-Aventis seine Antibiotika-Forschung neu aufgebaut, nachdem sie zuvor verkauft worden war. Und manche der einst von den Konzernen verstoßenen Antibiotika-Abteilungen haben als Ausgründungen jetzt heiße Kandidaten für neue Wirkstoffklassen gegen multi-resistente Keime parat, etwa die Wiener Nabriva, die einst ein Teil von Sandoz war. Deren Wirkstoff aus der Gruppe der Pleuromutiline zeigte bei über 200 Patienten mit schweren Haut- und Weichteilinfektionen gute Wirkung. Mitte 2012 soll das Präparat in die letzte Testphase am Menschen kommen.

Anzeige

Noch im Tierversuch befindet sich eine neue Substanzklasse der schweizerischen Polyphor: Deren Eiweißbruchstücke, sogenannte Peptide, stören Bakterien dabei, Schutzhüllen aufzubauen. Der erste Kandidat Pol7080 ist hochwirksam gegen Pseudomonas aeruginosa, einen der häufigsten Klinikkeime. Auch am Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie in Leipzig forscht Andreas Schubert an solchen antimikrobiellen Peptiden. Deren Bausteine, die Aminosäuren, kombiniert er in immer neuen Variationen. 60 hochwirksame Mini-Eiweiße hat er so schon geschaffen.

Die Technik-Trends des Jahres 2012:

Interaktion: Siri war nur der Anfang

Apples Sprachsteuerung soll Konkurrenz bekommen. Digitale Assistenten erleichtern bald die Bedienung von immer mehr Elektronik.

Internet: Teilen statt Kaufen

Es ist der Megatrend der Generation Facebook: Millionen Menschen vermieten online Zimmer, Geräte und Autos.

Energie: Engpässe überbrücken

Die Energiewende erfordert tausende Kilometer neuer Stromtrassen. Dank neuer High-Tech-Leitungen könnten weniger reichen.

Rohstoffe: Zinngräberstimmung

Die hohen Preise von Zinn, Kupfer und Seltenen Erden sorgen für eine Renaissance des Bergbaus in Deutschland.

Ernährung: Zucker light

Der Naturstoff Stevia ist viel süßer als Zucker und dennoch kalorienfrei. 2012 kommen die ersten Produkte mit diesem Süßstoff der Zukunft auf den Markt.

Elektronik: Das Haus denkt mit

Das Licht angelassen, die Heizung nicht ausgestellt? Intelligente Wohnungen und Häuser managen sich künftig selbst.

Hirnforschung: Autos mit Gedanken lenken

Wissenschaftler verfeinern die Technik zum Gedankenlesen. Autos und sogar Hubschrauber sollen mit Gedanken gesteuert werden.

Raumfahrt: Live aus dem All

Ab 2012 senden Satelliten Live-Bilder der Erde ins Internet. Das könnte unseren Blick auf die Welt für immer ändern.

Airlines: Neue Jets aus Plastik

Emissionshandel und Spritpreise befeuern den Wettbewerb um sparsame Langstreckenflieger. Boeing und Co. setzen auf Kunststoff statt Aluminium.

Fotovoltaik: Energiewände

Fassaden, Rechner, Autos: Neue, hauchdünne Solarzellen versorgen Alltagsgegenstände und ganze Gebäude mit Elektrizität.

Ultrabooks: Kampf um das flachste Laptop

Neben den erfolgreichen Tablet-PCs kommt 2012 eine Flut superflacher Laptops auf den Markt. Der Sieger ist keineswegs gesetzt.

Luftfahrt: Drohnen im Anflug

Verbrecher jagen, Vulkane überwachen und vielleicht sogar den Welthunger bekämpfen – Drohnen erobern den Himmel.

Automarkt: Die neue Hybrid-Welle

Mit neuen Hybrid- und Elektroautos eifern deutsche Hersteller den Pionieren Toyota und Honda nach.

Medizin: Leber aus dem Drucker

Lebensrettende Ersatzorgane sind knapp. Bald sollen sie aus dem Drucker kommen.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%