Stiftung Warentest: Tester entdecken Mineralöl in Pralinen

Stiftung Warentest: Tester entdecken Mineralöl in Pralinen

Bild vergrößern

Marzipan- und Nougatpralinen im Test von Stiftung Warentest: Viele enthalten Mineralöl.

von Hilal Kalafat

Teuer und edel sind keine Garantie für Qualität. Das gilt auch für Pralinen. Die Stiftung Warentest hat 23 Produkte aus Marzipan und Nougat geprüft. Fast alle enthalten Spuren von Mineralöl. Eine Edelmarke fiel durch.

Sie duften herrlich nach Kakao, Mandel und Vanille. Allein beim Anblick der glänzenden, verzierten Schokoladenbissen ist es um manches Leckermaul geschehen. Die Auswahl ist „edel“ und „verlesen“, der Genuss „unverwechselbar“ und „exklusiv“, so versprechen es viele Pralinen-Anbieter.

Vor allem in der Weihnachtszeit werden Pralinen gerne verschenkt. Die Stiftung Warentest hat jetzt für die neue Ausgabe des Magazins „Test“ rund zwei Dutzend Produkte unter die Lupe genommen.

Anzeige

Das Ergebnis dürfte einigen Schleckermäulern die Lust auf Pralinen gründlich verderben.

Stiftung Warentest: 23 Pralinen-Sorten unter der Lupe

  • Marzipanpralinen (A bis F)

    Aldi (Nord)/Moser Roth Zarte Herzen Edel Marzipan

    Arko Walnuss-Edelmarzipan-Pralinen

    Bandy Brooks Berliner Edel Marzipan, Moo­dies Nr. 4

    Fass­bender & Rausch Walnuss Edelmarzipan, Artikel 8167

    Quelle: Stiftung Warentest, Test 12/2014

  • Marzipanpralinen (G bis S)

    Godiva Saint Germain Marzipan in Zartbitterschokolade

    Niederegger Marzipan Klassiker mit Zartbitter-Schokolade

    Sawade Marzipan-Walnuss, Artikel 2203

  • Marzipanpralinen (W bis Z)

    Walter Edelmarzipan-Nüß­chen, Artikel 1244

    Zentis Belmanda Feinstes Edel-Marzipan Classic

    Zetti Edel Marzipan umhüllt von feiner Zartbitterschokolade

  • Nougatpralinen (A bis F)

    Aldi (Nord)/Moser Roth Zarte Herzen Edel Nugat
    Alnatura Bio Praliné Kugeln fein-cremig aus der Schweiz
    Argenta Edel & Gut Nougat Pralinés
    Edeka Fruits de Mer au chocolat Original Belgische Meeres-Früchte
    Fass¬bender & Rausch Nuss-Nougat, Artikel 8181

  • Nougatpralinen (G bis M)

    Guylian Feine Belgische Pralinen mit Nuss-Nougat
    Halloren Nougatissimo Edelnougat-Pralinés mit Voll¬milch¬schokolade Haselnuss
    Leysieffer Nougat Pralinen Voll¬milch
    Milka I love Milka Pralinés Nuss-Nougat-Crème

  • Nougatpralinen (N bis T)

    Netto Marken-Dis¬count/Choco Edition Belgische Mee¬res¬früchte 22 Nuss-Nougat Pralinen
    Reber Schokis Edelnougat Alpenvoll¬milch Zweifach gefüllt mit Haselnuss
    Trumpf Edle Pralinen für Geniesser Feine Gianduja Nougat Herzen

  • Nougathappen

    Erasmi Nougat Praliné Feinster Edel Nougat Gianduja Praliné

In fast allen Produkten aus Fertigpackungen sowie loser Ware von der Theke haben die Prüfer Spuren von Mineralöl nachgewiesen. Im Test waren insgesamt 23 Pralinensorten – 10 mit Marzipan, 12 mit Nougat (darunter ein Bioprodukt) und eine Besonderheit: Nougathappen ohne Schokolade.

Das raten die Tester

  • Für Marzipanliebhaber: Niederegger

    Marzipanliebhaber können die Tester diese Pralinen ans Herz legen:

    Marzipan Klassiker von Niederegger für 3,20 Euro je 100 Gramm

    Quelle: Stiftung Warentest, Test 12/2014

  • Arko

    Walnuss-Edelmarzipan-Pralinen von Arko für 3,75 Euro

  • Walter

    Edelmarzipan-Nüßchen von Walter für 4,40 Euro

  • Für Nougatfans: Argenta

    Nougatfans können die Tester diese Pralinen empfehlen:

    Nougat Pralinés von Argenta (1,69 Euro)

  • Leysieffer

    Leysieffer Nougat Pralinen für 5,80 Euro

  • Fassbender & Rausch

    Gute Marzipan- und Nougatpralinen haben Fassbender & Rausch für 6,25 Euro und...

  • Aldi (Nord)

    ...Aldi (Nord)/Moser Roth für 1,06 Euro

Pro Produkt kauften die Tester etwa 30 Packungen ein, um ihre zahlreichen Punkte auf der Prüfliste klären zu können. Dazu gehörten Fragen wie „Überwiegt im Mund die Süße?“, „Enthält das Marzipan nur Mandeln?“ und „Ist die Schokolade mit Kadmium belastet?“.

Das Ergebnis: Insgesamt zwölf Produkte schneiden gut ab, darunter sowohl Marzipan- als auch Nougatpralinen. Keime waren kein Problem – ebenso wenig Kadmium, das Kakaopflanzen aus vulkanischen Böden aufnehmen können.

Und auch polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe, die sich etwa beim unsachgemäßen Trocknen der Kakaobohnen bilden können, haben die Tester der Stiftung nicht entdeckt.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%