Die beliebtesten Smartwatches: Der Aufstieg der Apple Watch

Die beliebtesten Smartwatches: Der Aufstieg der Apple Watch

Bild vergrößern

Apple, der nächste Wearables-Marktführer?

Apples Smartwatch wurde im vergangenen Quartal 3,6 Millionen mal ausgeliefert, besagt eine aktuelle Studie. Ein Wearables-Hersteller setzt jedoch noch mehr ab.

Flop oder doch top? Die Kritik an der Apple Watch reißt seit der Vorstellung vor wenigen Monaten nicht ab. Zu unansehnlich, nicht innovativ genug und ohne zugehöriges iPhone kaum zu gebrauchen, stänkern Kritiker.

Trotzdem hat es die Smartwatch offenbar mittlerweile auf Rang zwei der weltweit beliebtesten Wearables gebracht, wie aus einer IDC-Untersuchung hervorgeht. Die Marktforscher schätzen, dass Apple im zweiten Quartal des Jahres 3,6 Millionen seiner Uhren abgesetzt hat. Mehr schaffte nur der Fitness-Armband-Hersteller Fitbit: 4,4 Millionen. Damit läge Apple vor Konkurrenten wie Xiaomi, Garmin und Samsung.

Anzeige

In Zukunft dürfte "Apple der nächste Marktführer bei allen Wearables" werden, glauben die Autoren der Untersuchung.

Vor der Apple-Keynote Warum das neue iPhone Apple die Magie klaut

Die Gerüchteküche um das iPhone 6S brodelt – klingt bislang aber nicht gerade revolutionär. Apple scheint seinen Hype nicht mehr ankurbeln zu können. Ein Blick, was das neue iPhone können soll und was es zu wenig bietet.

Kann der Konzern die riesigen Erwartungen an das neue Smartphone-Modell erfüllen? Quelle: AFP

Insgesamt sind die Verkaufszahlen laut IDC zuletzt deutlich gestiegen, auf 18,1 Millionen abgesetzte Einheiten - 223,2 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres: Wachstum dank des Apple-Effekts. „Immer wenn Apple einen neuen Markt betritt, zieht das Unternehmen nicht nur Aufmerksamkeit auf sich selbst, sondern auf den ganzen Markt", sagt Ramon Llamas, Experte im IDC-Wearables-Team.

Die Fakten zur Apple-Uhr

  • Modelle

    Es gibt drei Modelle, nämlich die Apple Watch Sport im Aluminiumgehäuse auf rund 400 Euro, die Apple Watch mit Edelstahlgehäuse ab 650 Euro sowie die Apple Watch Edition aus Gold ab 11.000 Euro.

  • Varianten

    Jedes Modell wird in zwei Varianten angeboten, eine kleinere mit 38 Millimeter breitem Gehäuse und eine mit 42 Millimeter breitem Gehäuse für kräftigere Handgelenke. Dazu hat der Hersteller diverse Armbänder im Angebot.

  • Preise

    Die kleinere Sport-Uhr mit einem 38-Millimeter-Gehäuse kostet 399 Euro, das größere Modell 449 Euro. Die Edelstahl-Variante gibt es ab 649 Euro und für die limitierte „Edition“-Ausgabe aus 18-Karat-Gold muss man je nach Ausstattung und Größe zwischen 11 000 und 18 000 Euro hinblättern. Die niederen Preise in den USA ab 349 Dollar enthalten keine Umsatzsteuer, die Preise in Deutschland werden mit Mehrwertsteuer ausgewiesen,

  • Starttermin

    Deutschland gehört zu den neun Ländern, in denen die Apple Watch am 24. April in den Handel kommt. Vom 10. April an kann sie vorbestellt und in Apple-Läden ausprobiert werden.

  • Iphone

    Die Apple Watch kann nur mit einem halbwegs aktuellen iPhone (5, 5s, 5c, 6 oder 6 Plus) in Betrieb genommen werden. Auch die Apps von Drittanbietern werden über eine Bluetoothverbindung vom iPhone aus auf der Watch installiert.

  • Batterielaufzeit

    Die Uhr soll bei gewöhnlicher Nutzung 18 Stunden halten und damit von morgens bis abends. Apple erklärt, dass sie bei einer typischen Nutzung meist nur wenige Sekunden pro Aktion im Einsatz sein könnte.

  • Wasserdichte

    Tim Cook sagte kürzlich einem Mitarbeiter im Berliner Apple Store, er gehe mit seiner Watch auch duschen. Offiziell spricht Apple von einer „Wasserdichte nach IPX7“, die einen „Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen“ bietet. Nach dieser Norm hält die Watch rund 30 Minuten in einem Meter Wassertiefe dicht.

Trotz des mittlerweile hohen Marktanteils von 19,9 Prozent laut IDC-Untersuchung: Ob die Apple Watch für den Konzern aus Cupertino ein echter Erfolg ist, ist umstritten.

Apple selbst veröffentlicht keine Verkaufszahlen. Zulieferer hatten jedoch offenbar mit höheren Absatzzahlen gerechnet.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%