Interview mit Dov Moran: Was der Erfinder des USB-Sticks heute macht

ThemaGründer

Interview mit Dov Moran: Was der Erfinder des USB-Sticks heute macht

Bild vergrößern

Soziale Interaktion beim Fernsehen sieht nach Vorstellung von Comigo so aus: Die Nutzer jubelt - oder trauert - gemeinsam mit anderen Usern.

von Miguel Zamorano

Eine App soll die soziale Interaktion beim Fernsehschauen ermöglichen. Der Kopf hinter der Idee: Dov Moran, der Erfinder des USB-Sticks. Er ist ein alter Hase in der israelischen High-Tech-Szene. Im Interview erzählt Moran, wie er den umkämpften TV-Markt erobern möchte und welche Tipps er für die Startup-Szene in Deutschland hat.

WirtschaftsWoche Online: Sind sie eigentlich wütend auf die Cloud?
Nein. Wieso?

Weil die Cloud doch zum Aussterben des USB-Sticks führen kann.

Anzeige

Die Cloud ist fantastisch. Ich glaube, sie hat noch eine tolle Zukunft vor sich.

Letztens habe ich mit meinen ehemaligen Kollegen gesprochen, die bei Sandisk geblieben sind. Und sie haben mir von 2011 erzählt. Für sie war es ein Rekordjahr beim Verkauf von USB-Flashdrives. Ich war positiv überrascht. Ich dachte, dass USB-Speicher bereits der Geschichte angehören. Aber das ist nicht der Fall. Der USB-Stick ist nach wie vor da, die Menschen verwenden ihn. Vielleicht nicht mehr so oft in Europa oder den USA, aber in Südamerika und anderen Orten der Welt, wo die Internetverbindung noch nicht so gut ist. Das wird noch eine Weile so sein. Solange wird der USB-Stick seine Dienste leisten. Es ist wie mit einer Schreibmaschine. Tolles Ding, aber kennen sie jemanden, der heute noch eine Schreibmaschine nutzt? Ich kenne keinen. Und das ist gut so. Das ist das Schöne an Technologie: Neue Erfindungen ersetzen alte Dinge.

Sie spüren keine sentimentale Beziehung zu den Dingen, die sie selbst geschaffen haben?

Absolut nicht. Ich empfinde Gefühle für Personen. Technologietransfer finde ich toll. Eine Welt, die sich verbessert, dafür brenne ich. Aber nicht für ein Produkt – unabhängig davon, ob ich es erfunden habe oder jemand anders.

Sie arbeiten derzeit an einem neuen Projekt.

An mehreren. Zum Beispiel haben wir vor kurzem mit meinem Unternehmen Keyview ein neues Keyboard vorgestellt: Smartype. Es enthält ein Display im Keyboard und wenn man tippt, sieht man direkt was man gerade schreibt. Man kann sich ganz auf das Schreiben konzentrieren, ohne auf den Bildschirm zu schauen. Außerdem soll das eingebettete Display verschiedene Widgets anzeigen, wie zum Beispiel Temperaturangaben, Uhrzeit, Shortcuts zu Twitter und Facebook. Unser Keyboard soll die Erfahrung des Schreibens und die Interaktion unter den Nutzern verbessern.

Viele Unternehmen schwören derzeit auf soziale Interaktion als Allheilmittel. Was ist das besondere bei ihrem Startup Comigo?

Mit Comigo entwickeln wir eine Plattform für Smart-TV, auf der Nutzer sich austauschen können und gemeinsame Dinge unternehmen können. Der Austausch erfolgt über alle Art von mobilen Endgeräten. Handys zum Beispiel.

Der Erfinder des USB-Sticks: Dov Moran. Quelle: PR

Der Erfinder des USB-Sticks: Dov Moran.

Bild: PR

Aber das kann ich doch schon heute bei Facebook machen: „Ich schau gerade The Bachelor“  und gleichzeitig pflanze ich Tomaten auf meiner Farm.

Mit unserer Plattform erfahren ihre Freunde, was sie gerade schauen – wenn sie das wollen. Sie können dann ihre Buddies einladen, gemeinsam Fernsehen zu sehen.  Der eigentliche Interaktion beginnt ab diesem Moment: Sie können mir ihren Freunden Wetten abschließen, Umfragen starten, bei einem Kochprogramm den Teller bestellen, den sie gerade sehen. Dazu reicht ein Klick auf dem Bildschirm.

In welcher Phase befinden sie sich zurzeit?

Wir haben gerade eine Beta-Version der App gelauncht, die wir gemeinsam mit Orange, dem größten israelischen Mobilfunkanbieter, durchführen. An dieser Test-Phase nehmen mehrere hundert Nutzer Teil. Die Interaktion untereinander klappt gut, wir haben ein sehr gutes Feedback.  

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%