Neues Smartphone Lumia 920: Schicksalshandy für Nokia und Microsoft

Neues Smartphone Lumia 920: Schicksalshandy für Nokia und Microsoft

Bild vergrößern

Nokias neues Smartphone Lumia 920 wurde am Mittwoch in New York vorgestellt.

von Meike Lorenzen und Michael Kroker

Nokia hat am Mittwoch sein neues Smartphone Lumia 920 mit dem kommenden Betriebssystem Windows Phone 8 von Microsoft präsentiert. Ein wichtiges Projekt, sowohl für den einstigen Weltmarktführer als auch für Microsoft, um gegen die starke Konkurrenz von Apple und Google am Markt bestehen zu können.

Hunderte Journalisten und Blogger sind am Mittwoch nach New York gekommen, um bei der gemeinsamen Smartphone-Präsentation von Nokia und Microsoft dabei zu sein. Der einstige Handy-Marktführer stellte mit viel Tam-Tam das Lumia 920 und das Lumia 820 vor. Der Schritt ist für das stark angeschlagene finnische Unternehmen überaus wichtig, um gegen Konkurrenten wie Apple und Samsung bestehen zu können. Und auch die Zukunft von Microsoft hängt zu einem nicht unwesentlichen Teil an dem Erfolg der neuen Smartphones.

Jo Harlow präsentiert das neue Nokia-Smartphone. Quelle: REUTERS

Jo Harlow präsentiert das neue Nokia-Smartphone.

Bild: REUTERS

“Das ist das innovativste Smartphone der Welt”, rief die verantwortliche Nokia-Managerin Jo Harlow der Presse entgegen und hielt ein knallgelbes 920er-Exemplar mit 4,5 Zoll großem Bildschirm in die Luft. Der verhaltene Applaus aus dem Publikum entsprach in etwa der Reaktion der Börse: Noch während der großen Präsentation sackte die Aktie in Helsinki um knapp 13 Prozent auf rund zwei Euro ab. Das Papier hatte Mitte Juli noch beim Allzeit-Tief von 1,33 Euro gelegen.

Anzeige


Mit großer Musik und rasanten Bildern versuchte Nokia dagegen zu steuern. Es folgte ein Schnelldurchlauf durch die neuen Funktionen des Smartphones, an dem die Zukunft von Microsoft und Nokia hängt.

Stabilisator gegen Wackelbilder

Harlow unterstrich besonders die Kartendienste sowie die eingebaute Digitalkamera mit Nokias sogenannter Pure-View-Technologie. Es sei die beste Kamera in einem Smartphone überhaupt, versprach sie. “Das ist Lumia und es ist Zeit zu wechseln.” Unscharfe Fotografien und wackelige Videos seien dank neuem Stabilisator Geschichte. Außerdem würde das neue Smartphone zehn Mal mehr Licht aufnehmen als frühere Angebote und es so auch bei schlechten Lichtverhältnissen möglich machen, qualitativ hochwertige Bilder zu schießen.

Auch im Bereich der Navigation haben sich die Hersteller etwas einfallen lassen. So sind Karten auch offline abrufbar. Und mit Hilfe der “City-Lens” versuchen sich die Finnen mit Hilfe von Microsoft an einem neuen Service. Nutzer können ihr Telefon einfach auf die Straße vor sich halten, die Software gibt dann angeblich genaue Informationen über den Standort wieder - von Restaurants bis Fitness-Studios.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%