Valley Talk: Apples sagenumwobenes iTV verkommt zum Mythos

kolumneValley Talk: Apples sagenumwobenes iTV verkommt zum Mythos

Bild vergrößern

In der Fachpresse mutiert das iTV zum Fabelwesen - Wird der Apple-Fernseher jemals erscheinen?

Kolumne von Matthias Hohensee

Inzwischen wird seit Jahren über ein TV-Gerät aus dem Hause Apple spekuliert. Aktuell mehren sich wieder Gerüchte, dass das sagenumwobene Fernsehgerät bald kommen könnte. Doch der Markt ist heiß umkämpft.

Spätestens seit Erscheinen der Steve-Jobs-Biografie von Walter Isaacson spekulieren Experten weltweit darüber, wie ein von Apple entwickelter Fernseher aussehen könnte. Jobs hatte dem Autor verraten, dass er den entscheidenden Durchbruch gehabt hätte, wie ein solches Gerät bedient werden müsste. Nun ist Jobs anderthalb Jahre tot, und das iTV ist zu einer Art mystischem Fabelwesen mutiert. Immer wieder spekulieren Analysten über einen baldigen Marktstart, momentan wetten die meisten auf Herbst 2013.

So ist das sagenumwobene iTV im Gespräch; zuletzt beherrschte es die Pausendiskussionen auf der Konferenz des Marktforschungsunternehmens NPD über die Zukunft des Display-Geschäfts. Die Experten fragten sich dort, wieso in aller Welt Apple in ein Geschäft einsteigen sollte, das unter enormen Überkapazitäten leidet.

Anzeige

Marktumbruch im TV-Geschäft?

Doch sie diskutierten auch, ob Apple möglicherweise einen Marktumbruch ahne, wie damals bei Smartphones. „Vielleicht“, witzelte NPD-Analyst Paul Gray, „war die Erleuchtung von Jobs aber auch, dem Geschäft mit Fernsehgeräten fernzubleiben.“

Eins ist klar: Einen Fernseher, wie wir ihn kennen, würde Apple niemals herausbringen. Im Sonnensystem der Unterhaltungselektronikgeräte „steht der Fernseher schon lange nicht mehr im Mittelpunkt“, sagt Gray, der seit Jahren weltweit die Branche beobachtet. Heute ist er Teil in einem Bund gleichberechtigter Geräte wie Smartphones, Tablets, Notebooks, Set-Top-Boxen und Spielkonsolen, die mehr oder weniger miteinander kommunizieren.

In dieser Konstellation ist der Fernseher vor allem ein Fenster zu Inhalten. Die Innovationen werden eher von Smartphone- und Tablet-Herstellern erwartet, die künftig als intelligente Fernbedienung fungieren könnten, die nicht nur das Programm wählt, sondern auch den Zugang zu ihm verwaltet. Insofern spielt Apple mit seinen iPads und iPhones sowie seiner Set-Top-Box Apple-TV schon heute eine wichtige Rolle in der Heimunterhaltung.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%