Galaxy S8: Samsung stellt neues Smartphone erst Ende März vor

Galaxy S8: Samsung stellt neues Smartphone erst Ende März vor

, aktualisiert 27. Februar 2017, 07:41 Uhr
Bild vergrößern

Die Rücknahme der S7-Geräte, deren Akkus teilweise überhitzten, kostete das Unternehmen 5,3 Milliarden Dollar des Betriebsgewinns.

Quelle:Handelsblatt Online

In den vergangenen Jahren nutzte Samsung stets den Mobile World Congress, um neue Top-Produkte vorzustellen. Das neue Smartphone Galaxy S8 möchte das südkoreanische Unternehmen aber erst Ende März präsentieren.

BarcelonaNach den Rückzug des Smartphones Galaxy S7 wegen überhitzender Akkus hat Samsung Electronics am Sonntag die Auslieferung des Nachfolgemodells S8 erst für Ende März angekündigt. Zum Abschluss einer Produktpräsentation auf dem Mobile World Congress in Barcelona zeigte das Unternehmen ein kurzes Video, mit dem der 29. März als Termin für die Vorstellung des S8 angekündigt wurde.

In den vergangenen Jahren war die Messe von Barcelona für Samsung der Anlass für die Vorstellung neuer Top-Produkte. Diesmal hielt sich das Unternehmen etwas zurück und verschob den Termin.

Anzeige

Die Rücknahme der S7-Geräte und die Einstellung ihrer Produktion sorgte für einen Vertrauensverlust bei den Samsung-Kunden und kostete das Unternehmen 5,3 Milliarden Dollar des Betriebsgewinns.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%