Gesundheit: So sitzen Sie richtig

Gesundheit: So sitzen Sie richtig

Bild vergrößern

Büro

PC und Internet zwingen Büroangestellte zum Dauersitzen. Wie Sie Ihre Wirbelsäule mit gezieltem Training und Lümmelstühlen in Schwung halten.

Er hatte sein Auto nur kurz an seine Freundin verliehen – doch als Paul wieder in seinen Wagen einsteigt, ist der verträumte Enddreißiger von den Socken: Das Lenkrad ist viel zu nah am Körper, der Sitz höher als üblich, Rück- und Seitenspiegel sind verstellt. Die Windschutzscheibe ist verschmiert, die Scheibenwischanlage ohne Flüssigkeit. Paul hat keine Wahl: Er korrigiert die Positionen von Sitz und Lenkrad, stellt die Spiegel auf seine Körpergröße ein und füllt die Scheibenflüssigkeit nach. Auch als er ins Büro kommt und sich an seinen Schreibtisch setzt, an dem gerade noch eine Kollegin gearbeitet hat, merkt er: Auch hier passt nichts. Der Stuhl ist für seine Körpergröße viel zu hoch, der Tisch zu niedrig, die Füße baumeln. Also passt er Sitzhöhe, Arm- und Rückenlehne sowie Tischhöhe auf seine Körpergröße an, stellt den Bildschirm im richtigen Winkel zu seinem Oberkörper auf. Und legt los. Denn, so die Quintessenz, "die richtige Einstellung ist alles – auch im Büro."

Der humorvolle 40-Sekunden-Spot, konzipiert von der Unternehmensberatung Health Advisory, ist einer von mehreren Kurzfilmen, die ab Mitte August rund 3.500 Mitarbeitern des Energieversorgers E.On Edis gezeigt werden – eingebettet in eine mehrwöchige Gesundheitskampagne, die den Mitarbeitern Tipps für einen starken Rücken nahebringen soll.

Anzeige

28 Prozent der Arbeitnehmer gehen aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig in Rente

"Die Botschaft ist humorvoll verpackt, das kommt an", sagt E.On-Edis-Gesundheitsmanagerin Kerstin Koschorrek. "Die Spots helfen uns, die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu verbessern." Kurze Bewegungstrainings während der Arbeitszeit, Arbeitsgespräche beim Spaziergehen im Park statt am Konferenztisch, Fahrstuhlverbot für die Belegschaft und Bürostühle, die zum bewegten Sitzen animieren – weltweit denken Arbeitswissenschaftler, Mediziner, Ergonomen, Physiotherapeuten, Büroplaner und Möbelhersteller darüber nach, wie die tägliche Routine im Büro in Bewegung kommen kann.

Denn der globale Durchbruch des Internets lässt Millionen von Mitarbeitern über Stunden ausschließlich im Sitzen arbeiten, ohne dass sie zu einer Bewegung gezwungen sind. Mussten sie früher wenigstens noch Aktenordner wälzen, durchsuchen sie die Datensätze nur noch per Mausklick. Laut Statistischem Bundesamt gingen 2009 knapp 28 Prozent der Arbeitnehmer aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig in Rente. Und erste Gerichtsurteile erkennen das Dauerarbeiten am Computer und die einseitige Haltung schon als Auslöser für Berufskrankheiten an. Die Folge: Ergonomie und Arbeitsplatzforschung sind im Umbruch. Hatten sie sich jahrzehntelang damit beschäftigt, Menschen bei der Arbeit zu entlasten, gilt es nun, ihnen zu helfen, mit dem Fluch des Bewegungsmangels fertigzuwerden.

Kranke drücken die Rendite

Das überrascht nicht angesichts der 80.000 Stunden, die ein Büroarbeiter laut Berechnungen der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in Dortmund bis zur Rente im Schnitt im Sitzen verbringt. Dabei genügen schon 20 Minuten starres Sitzen am Stück, um Bandscheiben 70 Prozent ihrer gespeicherten Flüssigkeit zu entziehen und damit zu schädigen. Kein Wunder, dass Rückenschmerzen mittlerweile der häufigste Grund für Krankschreibungen sind.

Und die drücken auch auf die Rendite, denn kranke Mitarbeiter kosten ein Unternehmen mehr als gesunde. Das zeigt etwa eine aktuelle US-Studie, für die 185 Mitarbeiter eines Unternehmens und deren Ehepartner untersucht wurden. Nach einem sechsmonatigen Bewegungsprogramm hatten 57 Prozent der Probanden ihre Gesundheitswerte verbessert, die Kosten für die medizinische Behandlung waren bei den Teilnehmern im Vergleich zum Vorjahr um 1421 Dollar pro Person gesunken – die Einsparungen übertrafen die Investitionen um das Sechsfache.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%