Batterie auf Speed: Neuer Handy-Akku lädt in nur 30 Sekunden (!!!)

Batterie auf Speed: Neuer Handy-Akku lädt in nur 30 Sekunden (!!!)

von Andreas Menn

Die Wunderbatterie eines israelischen Startups tankt binnen Sekunden voll auf - und kommt ohne giftige Substanzen aus.

Umfragen unter Smartphone-Nutzern kommen immer wieder zum gleichen Ergebnis: Das größte Manko der Geräte ist die geringe Laufzeit der Akkus - und die lange Ladedauer an der Steckdose. Eine ganze Armee von Forschern fahndet darum in ihren Laboren nach der richtigen Formel für den Wunder-Akku, der blitzschnell Strom tanken kann.

Das israelische Startup StoreDot glaubt nun, das richtige Rezept für die Batterie auf Speed gefunden zu haben - und das obendrein ganz ohne giftige Zutaten wie etwa Schwermetalle. In Tel Aviv präsentierten die Gründer am Montag einen Akku, der binnen 30 Sekunden voll geladen ist - und das Potential hat, so viel Strom aufzunehmen wie herkömmliche Smartphone-Stromspeicher.

Anzeige

Welche Materialien in der Wunder-Batterie stecken, verraten ihre Schöpfer nicht. Nur so viel ist bekannt: Es handelt sich offenbar um Peptide, organische Verbindungen, die in Mensch und Tier als Bauteile der Proteine vorkommen. Die Israelis haben diese massenhaft verfügbare Substanz nun offenbar nanotechnologisch aufgemotzt.

Produktion soll 2016 startenIhre nun winzige Größe und große Oberfläche steigert in der neuen Batterie sowohl die Kapazität der Elektrode als auch die elektrische Leitfähigkeit des Elektrolyten. Das Ergebnis: Ein Akku, der in einer halben Minute lädt, statt in Stunden.

Weil keine Schwermetalle wie Cadmium enthalten sind, sollen die neuen Batterien vergleichsweise umweltfreundlich sein. Mehr noch: Auch ihre Herstellung soll verhältnismäßig leicht sein. Entsprechend sollen die Kosten des neuen Akkus liegen.

Noch ist der StoreDot-Energiespeicher zu groß und zu schwach, um in einem Smartphone Verwendung zu finden. Aber in den nächsten zwei Jahren wollen die Forscher ihn soweit schrumpfen und seine Energiedichte soweit erhöhen, dass er sich in die schlanken Mobiltelefone einbauen lässt. Das ambitionierte Ziel: Ende 2016, berichtet der Blog gizmag.com, will StoreDot die Produktion anlaufen lassen. Hält die Entwicklung was sie verspricht, wäre das nichts weniger als eine Revolution für den Technikmarkt.

In einem Video zeigt das Startup, wie sich sein neuartiger Handy-Akku binnen 30 Sekunden auflädt:



Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%