Umfrage: Das sind die nachhaltigsten Marken in Deutschland

Umfrage: Das sind die nachhaltigsten Marken in Deutschland

von Benjamin Reuter

In einer Umfrage schätzten mehr als 8000 Deutsche die Nachhaltigkeit von Unternehmen ein.

Das Thema Nachhaltigkeit ist derzeit in aller Munde - bei Konsumenten, bei Managern und Werbemachern. Aber welche Unternehmen halten die Verbraucher eigentlich für besonders nachhaltig? Die Antwort: Den Babynahrungshersteller Hipp zum Beispiel. Er ist sogar das nachhaltigste Unternehmen in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer exklusiven Verbraucherstudie der Marktforscher von Facit Research und der Werbeagentur Serviceplan für die WirtschaftsWoche.

Hipp ging bei dem Image-Ranking von 103 Unternehmen aus 17 Branchen schon in den vergangenen zwei Jahren als klarer Sieger hervor. Platz zwei und drei belegen in diesem Jahr der Hausgerätebauer Miele und die Drogeriekette dm. Auf den letzten drei Plätzen landeten die Fastfood-Kette McDonald's, und die Bekleidungskonzerne H&M und KIK.

Anzeige

Für die Studie befragte Facit mehr als 8400  Verbraucher, für wie nachhaltig sie ihre meistkonsumierten Marken halten. Die Studie spiegelt damit auch die Beziehung der Deutschen zu den wichtigsten Marken wider. Sie zeigt, welchen Unternehmen die Verbraucher zutrauen, sich ökologisch und sozial anständig zu verhalten, und wer in der Schmuddelecke steht.

Ein weiteres Ergebnis der Studie: Schon ein einziger Skandal könne „ein sorgsam aufgebautes Image in kurzer Zeit zerstören“, sagt Facit-Marketingexpertin Katrin Meyer-Schönherr. Das zeige der Fall Amazon. Der Versandhändler war wegen miserabler Arbeitsbedingungen in die Schlagzeilen geraten und landete bei der Umfrage nur auf Platz 94.

Burger wenig nachhaltigEine andere Erkenntnis lautet: Viel Geld in Nachhaltigkeit und ihre Kommunikation zu investieren garantiert noch lange nicht, dass die Konsumenten ein Unternehmen bei Themen wie Umweltschutz oder guter Unternehmensführung für vertrauenswürdig halten.

Diese Erfahrungen müssen zum Beispiel der Burgerriese McDonald's und die Commerzbank machen. Sie versuchen schon länger, durch mehr Recycling und verantwortungsvolle Unternehmensführung, ihrem Image einen positiven Schub zu geben. Erfolglos. Die Erklärung der Marketingexperten von Serviceplan: Die Maßnahmen haben die Fleischklopse nicht gesünder und die Erzeugung der Fleischmengen nicht ökologischer gemacht. Die Commerzbank wiederum leidet daran, dass die Bankbranche insgesamt in der Umfrage schlecht weg kommt.

Durchweg beste Vertrauensnoten in der Umfrage dagegen erhielten Nahrungsmittelunternehmen aus der Biobranche wie Alnatura, Rapunzel und Dennree. Verwunderlich eigentlich, gibt es doch nach den jüngst aufgedeckten Skandalen zum Beispiel um falsch etikettierte Bioeier auch dort Anlass zum Misstrauen.

Die Studie zeigt auch, dass Verbraucher bei einer Marke inzwischen genauso viel Wert auf das Engagement im Bereich Umwelt und Soziales wie auf das Produkt selbst legen. Das bestätigt auch eine Untersuchung der Münchner Managementberatung Biesalski&Company, wonach Unternehmen%

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%