Green Links 3: Worüber die grüne Wirtschaft heute spricht

Green Links 3: Worüber die grüne Wirtschaft heute spricht

von Benjamin Reuter

Rekorde bei Naturkatastrophen, Recyclingmode und die Top Ten der Naturfilme - das sind die spannendsten Geschichten heute.

Jeden Tag bekommen wir bei WiWo Green hunderte Meldungen, interessante Texte und Kommentare in unsere Mail-Postfächer oder Blog-Reader. Leider können wir nicht ausführlich über alle Geschichten berichten. Deshalb stellen wir täglich eine Auswahl der spannendsten Artikel aus der ganzen Welt zusammen, über die man in der grünen Wirtschaft spricht. Heute haben wir uns für die ersten Jahresrückschauen der Kollegen entschieden.

Do It Yourself erobert die Welt

Anzeige

Die Blogger von Inhabitat haben die sechs besten Do-It-Yourself-Geschichten des Jahres zusammengestellt. Wer wissen will, wie man selbst einen Avocado-Baum zieht oder aus einem Ikea-Regal ein Bett baut, ist hier richtig.

2012, das Jahr der Smart Grids?

Die sehr gut informierten Kollegen von Greentechmedia tragen in ihrem Jahresrückblick sechs Dinge zusammen, die das Jahr 2012 über Smart Grids gelehrt hat. Unter anderem: Immerhin die Hälfte der Menschen in den USA kann etwas mit dem Begriff Smart Grid anfangen - wie viele wären es wohl in Deutschland?

Aus Alt mach Schick

Noch so ein Trend 2012: Recycling-Mode. Auch wir bei Green WiWo berichteten zum Beispiel über die Recycling-Aktivitäten der Modekette H&M. Die Style-Blogger von Ecouterre haben jetzt ihre sieben liebsten Kleidungsstücke und Accessoires vorgestellt, die ein Vorleben haben.

Die Umwelt im Film

Der englische Guardian hat die Zugriffe auf seine Videokolumne ausgewertet, die sich in regelmäßigen Abständen mit faszinierenden Natur- oder Umweltphänomenen beschäftigt. Der Gewinner: Der größte Eisabbruch, der jemals gefilmt wurde. Die Nummer zwei: Ein Wal, der die menschliche Sprache imitieren kann. Ein Film über von Erdbeben gebeutelte Pandas landete auf Platz acht.

Jahr der Naturkatastrophen

Der Supersturm Sandy, der im Herbst über New York hinwegfegte und mehr als 100 Todesopfer forderte, ist vielen noch in Erinnerung. Doch 2012 war in den USA insgesamt ein Rekord-Jahr für Naturkatastrophen. Die Ökonomen von Marketplace haben elf Extremwetter-Ereignisse ausfindig gemacht, die mehr als eine Milliarde Dollar Schaden anrichteten.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%