Grüne Wirtschaft: Die wichtigsten Texte am Dienstag

Grüne Wirtschaft: Die wichtigsten Texte am Dienstag

von Benjamin Reuter

News: Kohleabgase töten in Indien pro Jahr bis zu 120.000 Menschen, Vulkane stoppen Klimaerwärmung, Altmaier hat sich verrechnet und mehr.

Heute in der Blogschau bei WiWo Green: Eine Auswahl der spannendsten Artikel aus der ganzen Welt, über die man in der grünen Wirtschaft spricht.

Erderwärmung von Vulkanen verlangsamt

Anzeige

Wir haben in der Vergangenheit mehrfach über das Missing-Heat-Problem berichtet - also die Frage, warum sich die Erdoberfläche in den vergangenen zehn Jahren nicht erwärmt hat. Die Antwort wollen jetzt US-Forscher gefunden haben: Die Asche von Vulkanen schirmt die Sonneneinstrahlung ab. (Think Progress)

US-Firmen gehen beim Klimaschutz voran

Die Zahlen überraschen. Denn Europäer denken bei Amerikanern häufig an Energie- und Rohstoffverschwender. Von den US-Unternehmen könnten sich aber europäische Großkonzerne durchaus etwas abschauen. So hat der Supermarkt-Riese Walmart seine Klimaziele früher erreicht als gedacht. Zwischen 2005 und 2011 hat Walmart seinen CO2-Ausstoß um 20 Prozent gesenkt. (Greenbiz)

Altmaier rechnet hoch

Die Energiewende wird deutlich günstiger als von Bundesumweltminister Altmaier behauptet. Das zeigt eine Gegenrechnung des Forums Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE) und der Energiegenossenschaft Greenpeace Energy, die die „Billionen“-Schätzung von Bundesumweltminister Peter Altmaier zu den Kosten der Energiewende beleuchtet. (Sonnenseite)

Umweltzone in Leipzig ein Erfolg

Zu diesem Schluss kommt ein Expertenteam bestehend aus verschiedenen Wissenschaftlern, das jetzt eine erste Bilanz des Projekts gezogen hat. Das Ergebnis: Es wurde ein Rückgang des schwarzen, toxischen Kohlenstoffs, also Ruß, von circa 30 Prozent gemessen. (Klima Media)

Tödliche Kohle

Wer sagt, dass nur die Atomkraft kreuzgefährlich ist: Emissionen aus Kohlekraftwerken töten allein in Indien jährlich bis zu 120.000 Menschen, hat Greenpeace jetzt in einer Studie berechnet. Mehrere Millionen Menschen erkranken zudem an Asthma, das Gesundheitssystem kostet das Milliarden. (Guardian)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%