Architektur: Wie ein Wolkenkratzer in London Spiegeleier brät

Architektur: Wie ein Wolkenkratzer in London Spiegeleier brät

von Benjamin Reuter

Ein Architekturbüro baut Hochhäuser aus verspiegeltem Glas - das ist im wahrsten Sinne des Wortes brandgefährlich.

Kaum zu glauben: Dass Gebäude mit einer verspiegelten Glasfassade Sonnenstrahlen reflektieren, sollte hinlänglich bekannt sein. Die Architekten des Büros Rafael Viñoly Architects haben das allerdings ignoriert.

Ihr neuestes Werk - ein Walkie-Talkie genanntes Hochhaus in London - ist denn auch nichts anderes als ein riesiger Spiegel, der die Fähigkeit hat, alles in den Straßen ungemütlich heiß werden zu lassen, wenn die Sonne im trüben England schon mal scheint.

Anzeige

Wer bösartig ist, könnte dahinter fast Absicht vermuten. Denn schon ein Hotel in Las Vegas der Architekten, das Vdara, verursachte bei einigen Gästen schwerste Verbrennungen. Auch der Pool vor dem Haus verwandelte sich in eine heiße Brühe, die Hummer rot gemacht hätte.

In London gehen sie mit dem als Haus getarnten Hitzespiegel aber kreativ um. Mancher hat sogar schon versucht, Eier mit der von dem Gebäude reflektierten Energie zu braten. Wie in folgendem Video zu sehen:



Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%