Bio-Blumenzwiebeln: Blütenpracht ohne Pestizide und Dünger

Bio-Blumenzwiebeln: Blütenpracht ohne Pestizide und Dünger

von Marius Hasenheit

Beim Anbau von Blumenzwiebeln werden oft bedenkliche Zusätze genutzt. Ein neuer Webshop will darauf verzichten.

Der Sommer geht vorbei und viele werden nicht unbedingt den Rekordtemperaturen der Hitzewelle hinterher trauern, wohl aber der blühenden Natur. Wer es grün und blühend mag, greift besonders oft auf Blumenzwiebeln zurück um im Frühjahr so früh wie möglich Leben in Haus und Garten zu bringen. Sieht schön aus, ist aber ökologisch bedenklich.

Die Zwiebeln werden nämlich in der Regel mit Hilfe eines massiven Pestizid- und Kunstdüngereinsatzes angebaut. Manche Wissenschaftler und Bauern führen sowohl Bienensterben als auch eine nachteilige Bodenentwicklung auf den Einsatz dieser Mittel zurück.

Anzeige

Das Unternehmen Natural Bulbs möchte dem nun etwas entgegen setzen und verspricht „natürlich“ angebaute Blumenzwiebeln. Unter „natürlich angebaut“ versteht das Team des niederländischen Startups den Verzicht auf eben solche Kunstdünger und Pestizideinsatz.

Dafür kooperieren sie mit Züchtern, die stattdessen auf humusreichen Böden arbeiten. Die Blumenzwiebeln wachsen dadurch langsamer, sind aber laut der Hersteller auch besser gegen Schädlinge gerüstet.

Zudem arbeiten die zuliefernden Züchter nach dem Prinzip der Fruchtfolge. Die angebauten Pflanzen werden abgewechselt, was die Bodenregeneration unterstützt und die Biodiversität der Nützlinge im Boden stärkt. Diese wiederum halten viele Schädlinge in Schach.

Um eine Plattform für umweltschonend angebaute Blumenzwiebeln aufzubauen, setzte das Unternehmen auf Crowdfunding. Erfolgreich konnten sie die Fundingschwelle überschreiten und insgesamt 17.365 Euro sammeln. Nun steht dem Ausbau des deutschen Webshops nichts mehr im Wege. Wer im Frühjahr wieder Tulpen, Narzissen und Krokusse anpflanzen will, und auf umweltfreundliche Blumenzwiebeln setzen möchte, sollte sich diesen Onlineshop vormerken.

 

https://vimeo.com/130980663

***Dem Autor auf Twitter folgen: Follow @MariusHasenheit

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%