IFA Berlin: Auf diese fünf grünen Neuheiten freuen wir uns

IFA Berlin: Auf diese fünf grünen Neuheiten freuen wir uns

von Matthias Streit

Vor allem im Haushalt sollen neue Geräte die Stromrechnung drücken. Wir stellen fünf Neuheiten von der IFA vor.

Riesige Fernseher, reihenweise Radios und endlose Schlangen von Weißware. Im ersten Moment weckt die Internationale Funkausstellung, kurz IFA, nicht gerade Begeisterung bei denen, die sich für Nachhaltigkeit und grüne Wirtschaft interessieren.

Doch auch die Hersteller auf einer der weltweit wichtigsten Funkmessen machen sich Gedanken über die Zukunft. Schließlich kostet Energie immer mehr Geld, da sollten wenigstens die Stromfresser im Haushalt den Gürtel enger schnallen.

Anzeige

Gerade bei den Haushaltsgeräten tut sich einiges in punkto Effizienz. WiWo Green hat sich vorab schon einmal fünf der grünsten Neuentwicklungen angeschaut.

1. Siemens iQ 800 ecoStarMit dieser Waschmaschine präsentiert Siemens nach eigenen Angaben eine der energiesparendsten Saubermacher der Welt. Pro Jahr verbraucht die iQ 800 ecoStar im Schnitt nur 89 Kilowattstunden (kWh) Strom – damit liegt sie mehr als 50 Prozent unter dem aktuellen Grenzwert für die höchste Effizienzklasse A+++ (196 kW/h pro Jahr). Möglich macht es ein bürstenloser Motor mit Permanentmagneten. Die fortschrittliche Technik hat allerdings seinen Preis: 1.049 Euro sollen die Kunden laut Siemens für das Gerät berappen.

2. Waschvollautomat Grundig GWN 58474 CWaschmaschinen werden intelligent. So zumindest das Modell GWN 58474 C von Grundig. Denn damit muss sich niemand mehr Gedanken machen, wie viel Waschmittel für welche Klamotte gebraucht wird. Mit smarter „ProDose“-Technologie erkennen Sensoren in der Waschmaschine die Menge und Art der Textilien in der Trommel. Mit diesen Daten wählt sie anschließend die richtige Portion und das richtige Programm. Alles was der Benutzer noch tun muss, ist rechtzeitig die Vorräte auffüllen und das Gerät einstellen. So soll nachhaltig weniger Wasser und Strom verbraucht werden – das Modell unterschreitet den Grenzwert A+++ um 40 Prozent. Preis: 1199 Euro.

3. Miele Solartrockner T8881 S Eco ComfortDamit die Wäsche dann auch energiesparend und umweltschonend trocken wird, hat Miele gemeinsam mit Solvis den Solartrockner entwickelt. Wie das funktioniert? Das Gerät ist an die Heizungsanlage des Hauses angeschlossen, die ihrerseits Wärme von der Solarthermie-Anlage auf dem Dach bekommt. Mit der Ökowärme gefüttert, soll der Solartrockner „T 8881 S EcoComfort“ gegenüber seiner Konkurrenz bis zu 80 Prozent Energie einsparen. Für diese Entwicklung wurden Miele und Solvis kürzlich mit dem GreenTec Award ausgezeichnet . Mit einem Preis von schätzungsweise 1.800 Euro dürfte das Gerät wohl aber nur für Gutbetuchte in Frage kommen.

4. Design-Dunstabzugshaube von AEGMit seinen neuen Öko-Dunstabzugshauben X99464MI2 und X99464MK2 will AEG die Küchen erobern. Das Besondere: Mit wechselbarer Abluft- oder Umluftfunktion soll die Haube im Winter Wärmeverlust vermeiden und somit Energie sparen. Dafür wird der beim Kochen erzeugte Dampf durch Kohlefilter gereinigt und als Frischluft dem Raum wieder zugeführt. Zudem sei die Entwicklung äußerst Strom sparend. Laut AEG lassen sich dank innovativem Bürstenmotor einerseits und dank LED-Leuchten andererseits 60 beziehungsweise 90 Prozent der Energie einsparen – im Vergleich zu den jeweiligen Vorgängertechniken. Preis: ab 1.699 Euro.

5. Geschirrspüler AEG Pro CleanAEG zum Zweiten. In der zweiten Generation der Geschirrspüler-Serie Pro Clean baut der Elektronik-Hersteller aus Frankfurt am Main erstmals eine „AutoOff“-Funktion ein. Zehn Minuten nach dem Ende des Waschvorgangs stellt sich das Gerät automatisch ab, die Tür öffnet sich und lässt den warmen Dampf entweichen. Umweltfreundlich sollen die Pro Clean-Maschinen laut AEG auch schon während des Spülens sein: Ein Wassersensor erkennt den Verschmutzungsgrad des Geschirrs und reinigt es mit dem nötigen Aufwand. Das soll Wasser und Energie sparen. Preis: ab ca. 500 Euro.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%