Schleichendes Gift im Trinkwasser: Wie Arsen Menschen in Asien gefährdet

Schleichendes Gift im Trinkwasser: Wie Arsen Menschen in Asien gefährdet

von Benjamin Reuter

Arsenvergiftetes Trinkwasser ist eine unterschätzte Gefahr, vor allem in Bangladesch. Eine Webdokumentation.

Arsenvergiftetes Trinkwasser ist eine weltweite Gefahr. Besonders dramatisch ist der Fall Bangladesch. Dort ist ein Drittel der Bevölkerung einer schleichenden Vergiftung ausgesetzt. Im Gegensatz zu anderen Gebieten der Erde gelangt das Arsen in Bangladesch natürlich ins Grundwasser. Die Web-Dokumentation 'Arsen – das unsichtbare Gift im Trinkwasser' besucht Menschen, die sich vergiftet haben.

Sie begleitet außerdem deutsche Wissenschaftler, die in Bangladesch fieberhaft an einem neuen biologischen Test arbeiten. Die Forscher setzen leuchtende Bakterien ein, um das Arsen im Trinkwasser schnell und billig nachzuweisen.

Anzeige

Der interaktive Beitrag von Birgitta Schülke und Sandra Petersmann erscheint im Rahmen der Kooperation zwischen der Deutschen Welle Global Ideas und WiWo Green. Um ihn zu starten, klicken Sie einfach auf das Aufmacherbild.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%